Schönherr berät Vermehrt Gruppe bei Verkauf des TLAPA-Gebäudes

43
Arabella Eichinger
Arabella Eichinger

Schönherr beriet die Vermehrt Gruppe beim Verkauf des ehemaligen „TLAPA-Kaufhauses“ an LLB Semper Real Estate, sowie beim Abschluss eines langfristigen Bestandvertrags mit dem Serviced Apartments Betreiber limehome für das Gebäude, welches sich derzeit im Umbau befindet.

Der „TLAPA“ war ein weithin bekanntes Bekleidungskaufhaus im 10. Wiener Gemeindebezirk. Vermehrt baut das Gebäude zu einem gemischt genutzten Büro- und Geschäftshaus um. Es wird neben Einzelhandels- und Büroflächen auch Serviced Apartments und eine Tiefgarage umfassen. Das Gebäude soll die ÖGNI-Platin-Zertifizierung erhalten, womit es den hohen Anforderungen an Nachhaltigkeit und Energieeffizienz im Sinne der EU-Taxonomie und der ESG-Richtlinien gerecht werden soll. Die Fertigstellung ist für das 3. Quartal 2024 geplant.

Bereits vor Baubeginn konnte Vermehrt für das Objekt langfristige Bestandverträge abschließen, unter anderem mit limehome für den Betrieb von rund 130 Serviced Apartments.

Wir freuen uns, Vermehrt bei der Verhandlung des Bestandvertrags mit limehome und beim erfolgreichen Verkauf dieser weithin bekannten Immobilie an LLB Semper Real Estate unterstützt zu haben„, sagte Schönherr-Partnerin Arabella Eichinger, die das Team leitete und insbesondere von Tabea Moser (Rechtsanwaltsanwärterin) unterstützt wurde.

Die Vermehrt GmbH ist ein Unternehmen der Vermehrt AG mit Sitz in Wien. Der Immobilienentwickler wurde 2014 gegründet und ist ein Anbieter von Gesamtlösungen für Immobilien in ganz Europa. Vermehrt bietet von der Idee über Marktanalyse, Projektentwicklung, Planung und Projektsteuerung bis hin zu Finanzierung, Vermietung, Verkauf und Asset Management das volle Leistungsspektrum.

Das Team um Schönherr-Partnerin Arabella Eichinger berät umfassend in Immobilienentwicklungsprojekten und -transaktionen. Die Beratung der Vermehrt Gruppe auf Verkäuferseite schließt an eine Reihe weiterer Forward-Funding und Forward-Purchase-Transaktionen an, welche das Team im Jahr 2021 erfolgreich in Wien abgewickelt hat. Zuletzt berieten Arabella Eichinger und ihr Team Constantin Klausegger, Tabea Moser und Carina Fürnkranz (alle Rechtsanwaltsanwärter:innen) unter anderem Catella beim Ankauf der Objekte „Am langen Felde 59“, „Laaer Wald“, „St. Gotthard Straße“ und „Höchstädtplatz“, Commerz Real beim Ankauf auf des Neubaus „Viehmarktgasse 4“, in welchem der Serviced Apartments Betreiber iLive im Vorjahr das „Rioca Vienna Posto 2“ eröffnet hat, GalCap Europe beim Ankauf der Projekte „Am langen Felde 44“, „Am langen Felde 52“ und „Floridsdorfer Hauptstraße 7“, sowie einen österreichischen Immobilieninvestor beim Ankauf der „Workstation Wien West“ von Nuveen Real Estate.

www.schoenherr.eu

Foto: beigestellt

Flower