Schönherr verstärkt Führungsebene mit Ernennung neuer Equity Partner, Contract Partner und Counsels

618
Equity Partner - Thomas Kulnigg and Pawel Halwa
Equity Partner – Thomas Kulnigg and Pawel Halwa

Mit zahlreichen Neuernennungen verstärkt Schönherr per 1. Februar 2020 die Ebenen der Equity Partner, Contract Partner und Counsels.

Mit Pawel Halwa und Thomas Kulnigg avancieren zwei langjährige Schönherr-Experten zu Equity Partnern. Zudem steigen Constantin Benes, Leon Kopecký, Günther Leissler, Laurenz Schwitzer, Manuela Zimmermann, Georgiana Bădescu, Mădălina Neagu und Miloš Laković zu Contract Partnern auf. Auf Counsel-Ebene werden Dominik Hofmarcher und Clemens Rainer ernannt.

Ich freue mich sehr, dass wir in diesem Jahr eine so außergewöhnliche und internationale Gruppe an Partnern und Counsels ernennen dürfen. Sie alle verfügen über langjährige fachliche Expertise und Erfahrung über alle Praxisgruppen und Industrien hinweg und können dadurch die immer komplexeren Anforderungen unserer Mandanten bestmöglich erfüllen„, so Michael Lagler, Managing Partner von Schönherr.

Per 1. Februar 2020 kommt es auch zu einer neuen Zusammensetzung im Schönherr Steering Committee („SC“), bestehend aus Michael Lagler, Gudrun Stangl, Martin Ebner, Alexander Popp und Slaven Moravčević.

Equity Partner

Paweł Halwa ist seit 2011 für Schönherr tätig. Er verfügt über langjährige Expertise bei grenzüberschreitenden Transaktionen und ist auf die Bereiche corporate/m&a, regulatory und banking, finance and capital markets spezialisiert. Als Office Managing Partner des Schönherr-Büros in Warschau nimmt er eine wichtige Rolle bei Schönherrs Positionierung am CEE-Markt ein.

Thomas Kulnigg ist ein erfahrener corporate/m&a-Anwalt und war eine treibende Kraft beim Aufbau der technology & digitalisation-Gruppe von Schönherr. Er war einer der ersten Summer Associates in 2005 und ist 2006 direkt nach seinem Abschluss zu Schönherr gekommen. Er hat sich einen Namen in der technology & digitalisation-Industrie sowie in der Start-Up-/Venture-Capital-Szene gemacht.

Contract Partner – Austria

Constantin Benes ist auf Immobilienrecht und Baurecht spezialisiert und blickt auf über zehn Jahre Erfahrung bei Schönherr zurück. Er berät seine Mandanten insbesondere in Zusammenhang mit Bauprojekten und Bauträgerprojekten, hinsichtlich Stadtentwicklungen sowie bei Immobilientransaktionen und Bauprozessen.

Leon Kopecký kam 2015 zu Schönherr und spezialisiert sich auf internationale Schiedsverfahren. Seine umfassende Erfahrung verhalf der Schiedspraxis zu internationalem Ansehen und zu beachtlichen Erfolgen in den größten Investitionsschutz- und Handelsschiedsverfahren der Region.

Günther Leissler leitet als Counsel die Schönherr-Datenschutzgruppe. Nachdem er 2006 Teil der Schönherr-Praxisgruppe regulatory wurde, hat er sich auf den Bereich des Datenschutz-, Glücksspiel- und Telekommunikationsrechts spezialisiert. Er vertritt zahlreiche Mandanten in datenschutzrechtlichen Verfahren.

Laurenz Schwitzer ist seit 2013 Teil der Schönherr banking, finance and capital markets-Praxisgruppe in Wien und verfügt über weitreichende Expertise bei komplexen Asset-Finanzierungen und finanziellen Restrukturierungen mit besonderem Fokus auf Immobilienfinanzierungen, Mezzaninfinanzierungen, Direct Lending und Green Finance.

Manuela Zimmermann hat das Schönherr-Team in Wien seit 2010 als Rechtanwältin und später als Counsel verstärkt. Sie ist sowohl in Österreich als auch in Deutschland als Rechtsanwältin zugelassen. Auf Versicherungsvertrags- und Versicherungsaufsichtsrecht spezialisiert, berät sie vor allem nationale und internationale Versicherungsunternehmen bei deren Markteintritt und täglichen Rechtsfragen.

Contract Partner – Romania

Georgiana Bădescu leitet die lokale Praxisgruppe eu & competition im Schönherr-Büro in Bukarest. Als lokale Partnerin bringt sie seit 2017 ihre langjährige Expertise im Wettbewerbsrecht für Schönherr zum Einsatz.

Mădălina Neagu ist seit 2008 lokale Partnerin im Schönherr-Büro in Rumänien. Sie verfügt über langjährige Erfahrung als M&A-Juristin und hat zahlreiche nationale wie internationale Transaktionen, Übernahmen, Wettbewerbsangelegenheiten, Akquisitionsfinanzierungen sowie die Privatisierung staatlicher Unternehmen begleitet.

Contract Partner – Serbia

Miloš Laković wurde 2007 Teil von Moravčević Vojnović and Partners in cooperation with Schoenherr in Serbien. Er hat sich auf den Bereich regulatory spezialisiert und verfügt als Leiter der hochangesehenen Energie-Abteilung des Büros in Belgrad über weitreichende Rechtsexpertise im Energiesektor.

Counsels

Dominik Hofmarcher ist seit 2012 bei Schönherr. Er ist auf IP-, Lauterkeits- bzw. Werberecht und Geschäftsgeheimnisschutz spezialisiert. Darüber hinaus berät er Mandanten in den Bereichen Medien-, Sport- und Unterhaltungsrecht.

Clemens Rainer wurde 2013 als Rechtsanwaltsanwärter Teil des corporate/m&a-Teams und wechselte später in die Praxisgruppe real estate. Er ist auf die Beratung und Begleitung bei nationalen und internationalen Immobilienprojekten und -transaktionen spezialisiert. Zuletzt war er in zahlreiche hochvolumige Transaktionen in Österreich und CEE involviert.

Schönherr Steering Committee 2020+

Michael Lagler, Gudrun Stangl, Martin Ebner, Alexander Popp und Slaven Moravčević werden per 1. Februar 2020 als Mitglieder des Schönherr Steering Committee („SC“) ernannt. Michael Lagler wird dem Komitee neuerlich als Managing Partner vorsitzen. Martin Ebner und Gudrun Stangl bleiben Teil des SC-Vorstandes, während Matija Vojnovic seine Funktion als SC-Mitglied zurücklegt. Diese wird künftig von Slaven Moravčević übernommen. Zudem übernimmt Alexander Popp die Rolle des HR-Zuständigen im neu zusammengesetzten Steering Committee.

www.schoenherr.eu

Foto: beigestellt

Flower