Vavrovsky Heine Marth berät Volksbank Wien-Gruppe bei Verkauf der Unternehmenszentrale

513
Dr. Christian Marth, Partner bei Vavrovsky Heine Marth Rechtsanwälte

Geleitet von Immobilienrechtsexperten Christian Marth hat das Vavrovsky Heine Marth Real Estate Team die Volksbank Wien AG beim Verkauf ihrer Unternehmenszentrale beraten. Das prestigeträchtige Gebäude liegt in bester Wiener Innenstadtlage und ging um rund 80 Mio. EUR an ein Konsortium bestehend aus Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) und Irma Investments. In Einem hat das Team die Volksbank Wien AG bei der Anmietung des neuen Unternehmensstandortes, rund 14.000 m2 Bürofläche in Wien Erdberg, von CA Immo rechtlich begleitet.

Beratung bei Verkauf der Unternehmenszentrale im Zuge eines komplexen internationalen Bieterverfahrens

Die Volksbank Wien Zentrale wurde in einem internationalen Bieterverfahren durchgeführt von CBRE verkauft. Bei dem Gebäude handelt es sich um eine der größten freiwerdenden Flächen im Wiener Innenstadtbereich, was zu entsprechend großem Andrang im Tender Prozess geführt hat.

Die Volksbank Wien Unternehmenszentrale ist ein Meilenstein der Wiener Stadtarchitektur, ein beeindruckender Komplex bestehend aus einem historischen Altbau sowie einem architektonisch eindrucksvollen Neubau mit unzähligen integrierten Kunstwerken. Nicht nur die bauliche Situation hat unser Team vor zahlreiche Herausforderungen gestellt, die wir dank unserer umfassenden Expertise erfolgreich gemeistert haben“, so Vavrovsky Heine Marth Partner Christian Marth. „Wir sind sehr stolz, dass wir unsereMandantin dabei unterstützt haben, den Verwertungsprozess erfolgreich abzuschließen.“

Beratung bei Anmietung des neuen Unternehmensstandortes von CA Immo

Auch bei der Anmietung der neuen Unternehmenszentrale hat Vavrovsky Heine Marth die Volksbank Wien AG beraten. Diese wird Ende 2019 rund 14.000 m² Bürofläche in einem CA Immo-Bestandsgebäude an der Erdberger Lände, Wien, langfristig beziehen.

Zum Vavrovsky Heine Marth Immobilien-Team unter der Leitung von Christian Marth gehörten unter anderem auch die Rechtsanwälte Daniel Azem und Peter Haindl. Bereits 2013 begleitete die Kanzlei die Österreichische Volksbanken-AG (ÖVAG) beim Verkauf eines Immobilienportfolios im ersten und neunten Wiener Gemeindebezirk.

www.vhm-law.at
Foto: beigestellt

Flower