Home » Aktuelles » Vavrovsky Heine Marth: Practical Pointers – Datenschutz neu

Vavrovsky Heine Marth: Practical Pointers – Datenschutz neu

Dieter Heine (Partner, Vavrovsky Heine Marth), Nikolaus Forgó (Vorstand des Instituts für Innovation und Digitalisierung im Recht, Universität Wien), Jan Philipp Meyer (Rechtsanwalt (RAK Hamburg), Vavrovsky Heine Marth Rechtsanwälte)

Im Zuge der Veranstaltungsreihe „Practical Pointers“ hat Vavrovsky Heine Marth Rechtsanwälte am Freitag, 9. März 2018, zu „Practical Pointers – Datenschutz neu“ im bekannten Wiener Szene-Lokal Marco Simonis – Bastei 10 eingeladen. Der Event stand im Zeichen der ab 25. Mai 2018 geltenden neuen Vorgaben der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie der adaptierten Regelungen des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG).

Univ.-Prof. Dr. Nikolaus Forgó, Vorstand des Instituts für Innovation und Digitalisierung im Recht, Universität Wien, sowie Jan Philipp Meyer, Rechtsanwalt (RAK Hamburg) bei Vavrovsky Heine Marth Rechtsanwälte, sprachen in ihren Impulsvorträgen über ausgewählte Themen des künftigen Datenschutzrechts. Besonderes Augenmerk lag auf den wichtigsten Änderungen im Vergleich zur geltenden Rechtslage. Genau beleuchtet wurden außerdem zu implementierende datenschutzrechtliche Compliance-Maßnahmen – auch im Lichte der jüngsten deutschen Judikatur – sowie mögliche Rechtsfolgen von datenschutzrechtlichen Verstößen für Unternehmen. Im Anschluss standen die beiden Experten den Gästen für weiterführende Fragen zur Verfügung und es entwickelte sich eine angeregte Diskussion.

Durch die Veranstaltung führte Dieter Heine, Partner bei Vavrovsky Heine Marth Rechtsanwälte.

www.vhm-law.at

Foto: beigestellt