Wolf Theiss berät Erste Group Bank AG, Raiffeisen Bank International AG und UniCredit Bank AG beim öffentlichen Angebot der EUR 100.000.000 2,50% Teilschuldverschreibungen 2020-2028 der Pierer Industrie AG

412
Alex Haas

Wolf Theiss hat Erste Group, RBI und UniCredit als Joint Lead Manager und Bookrunner eines öffentlichen Angebots der EUR 100.000.000 2,50% Teilschuldverschreibungen 2020-2028 der Pierer Industrie AG beraten.

Die Pierer Industrie AG, eine in den Industriesektoren „Powered Two-Wheeler“, mit dem Fokus auf das globale Motorrad- und E-Bicyclesegment und „Automotive“, tätige Holdinggesellschaft, hat eine neue Unternehmensanleihe erfolgreich am Kapitalmarkt platziert. Die neuen Teilschuldverschreibungen wurden mit einem Kupon von 2,50% und einer 7,5-jährigen Laufzeit begeben. Valutatag war der 22. Oktober 2020.

Der Emissionserlös aus der Anleihe soll zur Stärkung der langfristigen Liquidität und der Finanzierung der Geschäftstätigkeit der Emittentin und ihrer Beteiligungsgesellschaften verwendet werden. Dadurch soll innerhalb der Pierer Industrie-Gruppe die Finanzierung des geplanten organisatorischen Geschäftswachstums, einschließlich Investitionen und allfälliger zukünftiger Akquisitionen sichergestellt und allgemeine Gesellschaftszwecke verfolgt werden.

Die Pierer-Anleihe 2020 wurde in Österreich und Deutschland im Rahmen eines öffentlichen, prospektpflichtigen Angebots zur Zeichnung angeboten.

Als Joint Lead Manager waren die Erste Bank Group AG, die Raiffeisen Bank International AG und die UniCredit Bank AG mandatiert. In rechtlicher Hinsicht vertrauten die Häuser auf die Expertise des Wolf Theiss DCM Teams.

Federführend verantwortlich bei Wolf Theiss war Alexander Haas, der von Nikolaus Dinhof, Dominik Thill, und Sebastian Prakljacic unterstützt wurde. „Wir gratulieren RBI, Erste Group und UniCredit Bank Austria und der Pierer Industrie AG zu dieser gelungenen Transaktion und bedanken uns bei allen für die angenehme Zusammenarbeit“, meint Alexander Haas. Die Pierer Industrie AG wurde bei der Transaktion von Ewald Oberhammer von Oberhammer Rechtsanwälte betreut.

www.wolftheiss.com

Foto: beigestellt

Flower