Wolf Theiss berät Prosus bei der GoStudent Finanzierungsrunde

69
Hartwig Kienast

Wolf Theiss berät Prosus bei der GoStudent Finanzierungsrunde von EUR 300 Millionen, dem größten bisher in ein österreichisches Tech Start-Up getätigten Investment.

Unter der Federführung von Hartwig Kienast (Partner, Corporate/M&A) hat Wolf Theiss Prosus und weitere Co-Investoren als Lead Counsel beraten. Wolf Theiss war bereits als Berater von Investoren in den vorangegangen Series-B und Series-C-Runden tätig, als GoStudent im Sommer 2021 den Unicorn-Status und eine Bewertung von EUR 1.4 Milliarden erlangt hat.

Neben Hartwig Kienast haben Isabel Firneis (Senior Associate, Employment), Paulina Pomorski (Senior Associate, IP/Data Protection), Dorothea Rauchegger (Associate, Employment), Rahim Rastegar (Associate, Corporate/M&A) und Clemens Pretscher (Associate, Corporate/M&A) bei der Series-D-Runde beraten.

Wir freuen uns, namhafte Investoren bei der Investition in eines der am schnellsten wachsenden österreichischen Start-Ups begleitet und das Unternehmen so beim Erreichen des Unicorn-Status unterstützt zu haben„, erklärt Hartwig Kienast. „Damit ist Go-Student eines der österreichischen Start-Ups mit dem größten Wachstum und Wertsteigerung„.

Foto: beigestellt

Flower