Wolf Theiss berät Venture Capital Investor TCV beim Einstieg in TOURRADAR

382
Andrea Gritsch, Partnerin Financial Services / M&A bei Wolf Theiss

Der internationale Tech-Investor TCV setzt beim Einstieg in das in Wien ansässige Start-up Tourradar auf die Expertise von Wolf Theiss. Bei der 50 Mio. Dollar Finanzierungsrunde der auf Gruppenreisen spezialisierten TourRadar GmbH fungiert TCV als Leadinvestor. Mit heutigem Datum ist die Eintragung der Kapitalerhöhung im österreichischen Firmenbuch perfekt.

TCV ist damit auf Platz eins der heuer getätigten höchsten Investments in Technologie-Unternehmen in Österreich. Weitere Investments des US-amerikanischen VC Fonds mit Hauptsitz in Silicon Valley sind Airbnb, Expedia, Facebook, LinkedIn, Netflix, Spotify, TripAdvisor & Co.

Wir freuen uns an vorderster Front technologischer Innovation dabei zu sein und einen Beitrag zur rasant wachsenden österreichischen Start-up Szene zu leisten„, so Andrea Gritsch (Partnerin Financial Services / M&A) die gemeinsam mit Hartwig Kienast (Partner Corporate / M&A), Patricia Backhausen (Associate Financial Services / M&A) und einem Team an tech-spezialisierten Juristen (darunter Partner Roland Marko und Associate Phillip Wrabetz – beide IP/IT, Partner Leopold Höher – Finance, Counsel Christine Siegl – Regulatory, Counsel Walter Poeschl – Employment, Associate Lukas Pinegger – Corporate) TCV in diesem Deal unterstützt hat. Weitere Investoren der jüngsten Finanzierungsrunde sind Endeit Capital, Hoxton Ventures und Cherry Ventures.

Das investierte Kapital ermöglicht TourRadar weitergehende Wachstums-finanzierung und Internationalisierung. TourRadar wurde 2010 in Australien gegründete und ist mittlerweile der weltweit größte digitale Anbieter von mehrtägigen Gruppenreisen, mit Büros in Brisbane und Toronto und mit Hauptsitz in Wien. Kunden aus aller Welt haben Zugang zu über 20.000 verschiedene Reisen auf der Plattform.

Foto: beigestellt