Anwaltliche Bestzeit beim Graz-Marathon

227
Sebastian Kellermayr
Sebastian Kellermayr

Wirtschaftsanwalt Sebastian Kellermayr nach einer Zeit von 2:40:25 im Ziel des Graz-Marathons 2013

Der schnellste Anwalt auf der Marathondistanz inÖsterreich ist derzeit Sebastian Kellermayr. Der Wiener Wirtschaftsjurist mit steirischen Wurzeln absolvierte am vergangenen Sonntag beim Graz-Marathon die 42,2km in einer Zeit von 2:40:25. Er reihte sich damit unter die schnellsten 25 Athleten des Bewerbs ein und ließ mit dieser neuen persönlichen Bestzeit alle von Berufskollegen in Österreich auf der klassischen Langdistanz gelaufenen Zeiten der letzten Jahre hinter sich.

Kellermayr, der das Marathontraining neben dem Aufbau seiner im März 2013 gestarteten Kanzlei K.B.L Kellermayr Business Law absolvierte: „Es ist wie in meiner Tätigkeit im Wirtschaftsrecht, nur genaue Kenntnis der Erfolgsfaktoren und größtmögliche Effizienz in der Vorbereitung machen ein solches sportliches Ergebnis möglich. Ob komplexe Transaktionen oder Marathonzeiten im Bereich von 2:40h, in beiden Disziplinen zählen präzise Planung und konsequente Umsetzung.
Und wohl noch wichtiger: Überzeugung und Freude an der Tätigkeit.“. Eine Hauptrolle spielt hier wie dort auch die Erfahrung: Mit bald 13 Jahren Praxis in international tätigen Wirtschaftskanzleien und nunmehr 29 Marathon-Finishes zwischen New York City und Sydney blickt Kellermayr auf einen Track Record, der sicherstellt, dass K.B.L Kellermayr Business Law in jedem Bereich den längsten Atem hat.

www.kblaw.at

Foto: beigestellt

Flower