CMS berät Austrian Airlines beim Verkauf der Technik Bratislava

66
CMS Partner Alexander Rakosi
CMS Partner Alexander Rakosi

CMS hat die Austrian Airlines AG beim Verkauf der slowakischen Austrian Airlines Technik Bratislava (ATB) an den niederländischen Flugzeugdienstleister SAMCO Aircraft Maintenance umfassend beraten.

Die 2006 gegründete ATB bietet erstklassige Wartungsdienste speziell für Regionalflugzeuge an. Anfang April wurde das Unternehmen mit Unterstützung von CMS nun erfolgreich an SAMCO Aircraft Maintenance, die hiermit ihre Position im Flugzeugwartungsbereich ausbauen, verkauft.

Im Rahmen der Übernahme brachte das Team von CMS seine internationale Expertise im Bereich Corporate/M&A ein und leistete weiters umfangreiche rechtliche Beratung zu Finanzierungsaspekten und wettbewerbsrechtlichen Angelegenheiten.

Wir freuen uns, dass wir Austrian Airlines bei diesem Verkauf unterstützen konnten, und unsere Expertise in grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen zu einem reibungslosen Transaktionsablauf beigetragen hat“, so Alexander Rakosi, Partner im Bereich Corporate Transactions bei CMS Wien.

Das CMS Kernteam, bestehend aus den Partnern Alexander Rakosi und Florian Mayer (beide Wien, Gesellschaftsrecht/M&A) und der Rechtsanwältin Martina Gavalec (Bratislava, Corporate/M&A), wurde von Partner Dieter Zandler (Wien, Kartellrecht), Associate Rebecca Herlitz (Wien, Gesellschaftsrecht), Associate Ján Ševčík (Bratislava, Dispute Resolution) und dem juristischen Mitarbeiter Matthias Torggler (Wien, Corporate Transactions) unterstützt. Auf Käuferseite waren BarentsKrans (Niederlande) und Kinstellar (Slowakei) an der Übernahme beteiligt.

Flower