Binder Grösswang berät Mubadala Capital Ventures bei EUR 7m Financing Round (Series A) in Storyblok

74
Wolfgang Guggenberger und Thomas Schirmer
Wolfgang Guggenberger und Thomas Schirmer

Binder Grösswang beriet Mubadala Capital Ventures, den Venture Capital Arm der staatlichen Investmentgesellschaft von Abu Dhabi, beim Series-A-Investment in das österreichische Unternehmen Storyblok.

Lead-Investor Mubadala Capital Ventures führte die Investnmentrunde, an der sich auch die beiden bestehenden Gesellschafter firstminute capital und capital300 beteiligten, an. Die neue Finanzierung wird für die weitere geografische Expansion des Unternehmens, nach Deutschland und Irland, verwendet und sichert die Weiterentwicklung des Designsystems sowie den Start eines Partnerprogramms und einer Geolocation-Filterung.

Besondere Herausforderungen bei der Beratung stellten die steuerliche Strukturierung und die Abstimmung aller Investoren mit den bestehenden Gesellschaftern dar.

Storyblok ist ein in Linz ansässiges Start-up, das ein Headless-Content-Management-System entwickelt hat, ein Plattform-unabhängiges Content Management System, mit dem Inhalte von einem Backend auf unterschiedlichste Oberflächen gestreamt werden können. Dies ermöglicht es den Kunden, Inhalte einfach auf verschiedenen Websites und in Anwendungen einzubetten.

Das Binder Grösswang Team stand unter der Führung von Partner Thomas Schirmer, Rechtsanwalt Wolfgang Guggenberger und Rechtsanwaltsanwärter Felix Fuith aus dem Corporate / M&A Team. Zu steuerrechtlichen Aspekten berieten Partner Christian Wimpissinger, Rechtsanwaltsanwärter Erik Pinetz und Rechtsanwaltsanwärterin Alexandra Hochegger. Außerdem beteiligt waren Rechtsanwalt Johannes Bammer (Arbeitsrecht) und Rechtsanwalt Philipp Spring (Geistiges Eigentum und Informationstechnologie).

www.bindergroesswang.at

Foto: beigestellt

Flower