Binder Grösswang ernennt Philipp Kapl zum Partner

229
Philipp Kapl
Philipp Kapl

Der Experte für M&A-Transaktionen und Gesellschaftsrecht Philipp Kapl (34) wird per 1. Februar 2020 Partner im Corporate / M&A Team von Binder Grösswang.

Kapl ist seit 2015 bei Binder Grösswang tätig und berät vorwiegend Unternehmen und Unternehmer bei nationalen und grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen, gesellschaftsrechtlichen Restrukturierungen und Joint Ventures.

Philipp Kapl hat uns in den vergangenen Jahren durch exzellente Arbeit und persönliches Engagement beeindruckt. Wir freuen uns, dass er unseren Mandanten auch in Zukunft zur Seite stehen wird“, so Managing Partner Michael Kutschera.

Philipp Kapl beriet zuletzt die Indorama Ventures beim Erwerb von hundert Prozent der Anteile an Schoeller, die VTG bei der Veräußerung von 4400 Güter- und Kesselwaggons sowie die SNAM beim Erwerb einer 49 prozentigen Beteiligung am österreichischen Gasleitungsbetreiber Gas Connect Austria.

2018/2019 absolvierte Philipp Kapl ein einjähriges Secondment im Londoner Office bei Cravath, Swaine & Moore. Vor seinem Eintritt bei Binder Grösswang war er für eine internationale Anwaltskanzlei in Wien, für Morgan Stanley und J.P. Morgan in London sowie für Temasek Holdings / TMS in Singapur tätig.

Philipp Kapl promovierte 2010 an der Karl-Franzens-Universität Graz und erlangte als Fulbright Stipendiat im Jahr 2011 postgraduale Abschlüsse (M.A.) in den Bereichen „International Relations“ und „Economics“ an der Syracuse University.

Die Berufung eines weiteren Partners zeigt, wie wichtig es Binder Grösswang ist, Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte aus den eigenen Reihen zu fördern und ihnen attraktive Karrierechancen zu bieten.

www.bindergroesswang.at
Foto: beigestellt