Buchpräsentation „Praxishandbuch Börserecht 2. Auflage“

202
Herausgeber RA Mag. Gernot Wilfling mit den Autoren der Gastbeiträge im Buch
Herausgeber RA Mag. Gernot Wilfling mit den Autoren der Gastbeiträge im Buch

Fast genau 3 Jahre nach dem erstmaligen Erscheinen des Praxishandbuchs Börserecht präsentierte Autor RA Mag. Gernot Wilfling die deutlich erweiterte zweite Auflage. Zu diesem Anlass lud die Kanzlei Müller Partner Rechtsanwälte am 21. November 2019 in ihre Räumlichkeiten.

Wilfling berichtete zunächst, was sich seit der Erstauflage im Börserecht alles geändert hat. Neben dem Entfall der Emittenten-Compliance-Verordnung der FMA, verschiedenen neuen Rechtsakten wie dem Börsegesetz 2018, dem Wertpapieraufsichtsgesetz 2018, dem Kapitalmarktgesetz 2019 und der EU-Prospektverordnung hob er dabei die zahlreichen neuen Pflichten für börsenotierte Aktiengesellschaften hervor. Die nun erforderliche nichtfinanzielle Berichterstattung, Vergütungspolitik und -bericht sowie die Vorgaben für Geschäfte mit nahestehenden Rechtsträger hätten für die Betroffenen zu zahlreichen neuen Herausforderungen geführt.

Mag. Gernot Wilfling: „All das war Grund genug für mich, bereits drei Jahre nach dem erstmaligen Erscheinen eine aktualisierte, aber auch deutlich erweiterte zweite Auflage meines Praxishandbuchs Börserecht herauszubringen. Dabei habe ich natürlich wieder die Beraterpraxis unserer Kanzlei einfließen lassen, was sich etwa in zahlreichen neuen Beispielen äußert.“

Über Altbewährtes wie Börsegang, Zulassungsfolgen für börsenotierte Unternehmen und Marktmissbrauchsverordnung hinaus findet man in der zweiten Auflage nun außerdem umfassende Ausführungen zum Gang in den direct market plus der Wiener Börse und zur Mitarbeiterbeteiligungsstiftung. Außerdem wurde das Buch um vier Gastbeiträge hochkarätiger Autoren aus bösrenotierten Unternehmen, Banken und der Wiener Börse erweitert und ist damit noch einmal näher an die Praxis herangerückt.

Über die Buchvorstellung hinaus durften die zahlreichen Gäste im Rahmen der Präsentation auch zwei inhaltliche Vorträge börserechtlicher Prägung genießen. Die renommierte Universitätsprofessorin Dr. Susanne Kalss referierte zum Thema „Aktionärsinformation“, Mag. Martin Wenzel, Head of Market & Product Development, Listing der Wiener Börse erläuterte den Weg an die Börse.

Foto: beigestellt