Christian Klausegger ist neuer Arb|Aut Präsident

629
Christian Klausegger
Christian Klausegger

Die Mitglieder der Austrian Arbitration Association (Arb|Aut) haben in ihrer Hauptversammlung am 23.12.2015 zwei neue Vorstandsmitglieder in ihr oberstes Entscheidungsgremium gewählt. Aufgrund des statutengemäßen Ausscheidens des bisherigen Präsidenten DDr. Alexander Petsche, M.A.E.S. (Baker & McKenzie), sowie der bisherigen Präsidenten-Stellvertreterin Jenny Power, J.D. (Freshfields) rücken nunmehr Mag. Florian Haugeneder, LL.M. (Knoetzl Haugeneder Netal Rechtsanwälte) sowie Dr. Stefan Riegler, LL.M. (ebenfalls Baker & McKenzie) in den Vorstand nach.

Neuer Präsident von Arb|Aut ist seit 01.01.2016 Dr. Christian Klausegger (Binder Grösswang). Sein Stellvertreter für die aktuelle Funktionsperiode, die bis 31.12.2017 andauert, ist Dr. Johannes Hock jun. (Hock Rechtsanwälte).

Die Hauptaufgabe der Arb|Aut ist die Förderung der Schiedsgerichtsbarkeit in Österreich. Dieses Ziel wird unter anderem durch die Organisation von Konferenzen und Tagungen in Österreich sowie der Repräsentation von Arb|Aut im Ausland umgesetzt.

Ein Höhepunkt der Aktivitäten der Arb|Aut ist die Organisation der Vienna Arbitration Days, die dieses Jahr vom 22.-23.01.2016 stattfinden. Die Konferenz konnte zuletzt mit mehr als 200 Teilnehmern aus über 20 Ländern einen neuen Besucherrekord verbuchen und trägt somit wesentlich zum internationalen Austausch in der Schiedsgerichtsbarkeit bei.

Das detaillierte Programm und Anmeldemöglichkeit für die Vienna Arbitration Days 2016 finden Sie hier: http://www.viennaarbitrationdays.at/

Flower