CHSH berät IMMOFINANZ AG bei 1,5% EUR 375 Millionen Umtauschanleihe auf BUWOG AG Aktien

267
Dr. Volker Glas, Dr. Thomas Zivny
Dr. Volker Glas, Dr. Thomas Zivny

CHSH berät IMMOFINANZ AG bei 1,5% EUR 375 Millionen Umtauschanleihe auf BUWOG AG Aktien.

CHSH Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati hat die IMMOFINANZ AG bei der Begebung einer Umtauschanleihe mit einem Volumen von EUR 375 Millionen unterlegt mit BUWOG-Aktien rechtlich beraten. Die Anleihe wurde institutionellen Investoren im Rahmen eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens angeboten und am 4. September erfolgreich platziert.

Die Umtauschanleihe weist einen Kupon von 1,5% p.a. sowie eine Umtauschprämie von 15% auf den Referenzpreis auf und wird zu 100% des Nominales emittiert und getilgt. Laufzeitende der Umtauschanleihe ist der 11. September 2019. Es handelt sich um die erste österreichische Umtauschanleihe seit einer Reihe von ÖIAGUmtauschanleihen zu Privatisierungszwecken in 2003.

CHSH beriet als Transaktionsanwalt die IMMOFINANZ AG, die sie bereits beim Börsengang der BUWOG AG in kapitalmarkt- und finanzierungsrechtlichen Aspekten beraten hat.

Das CHSH Beratungsteam bestand aus den CHSH Partnern Thomas Zivny und Volker Glas sowie Rechtsanwaltsanwärter Oliver Völkel.

Als Emissionsbanken waren BNP Paribas, J.P. Morgan und Morgan Stanley tätig.

www.chsh.com

Foto: beigestellt

Flower