Client Choice Awards für DORDA BRUGGER JORDIS und Axel Anderl

218

DBJ Ilo AwardAuch heuer hat der britische Online-Rechtsinformationsdienst International Law Office (ILO) DORDA BRUGGER JORDIS mit gleich zwei der renommierten „Client Choice Awards“ ausgezeichnet: ILO ehrt den Leiter des IT-, IP- und Media-Desk der Kanzlei, Dr Axel Anderl, LL.M., für seine Tätigkeit im Bereich eCommerce. Zudem wurde die Kanzlei als Landessieger für Österreich ausgezeichnet. Schon im Vorjahr durften sich das IT-Team und die Kanzlei über die zwei renommierten Auszeichnungen freuen. Dass die Jury im Anschlussjahr genau die selben österreichischen Rechtsexperten zu Siegern kürt, ist äußerst selten und eine beachtliche Bestätigung für die Leistungen sowohl des IT-Teams von DORDA BRUGGER JORDIS als auch aller anderen Departments der Kanzlei.

Für die Entscheidung, wer einen der international hoch begehrten Client Choice Awards erhalten soll, befragt ILO jährlich mehr als 2.000 Unternehmensjuristen aus aller Welt. Heuer wurden Kanzleien in 51 Jurisdiktionen ausgezeichnet und 355 Anwälte aus 70 Ländern. Im von ILO zitierten Feedback der Mandanten über Axel Anderl und sein Team fanden sich Beschreibungen wie „highly qualified legal expertise“, „true expert who is deep in the topic and really understands our business and our needs“ und „outstanding as to his service dedication and IT knowledge/commercial approach“.

Axel Anderl selbst hat große Freude mit der erneuten internationalen Anerkennung: „Als Partner von DORDA BRUGGER JORDIS sehe ich in diesen Awards eine wunderbare Bestätigung für unsere hohe Spezialisierung und Servicequalität. Die Auszeichnungen sowohl im e-commerce Bereich als auch für die Kanzlei sind Ansporn und Auftrag, unsere Mandanten weiterhin auf höchstem Niveau mit individuell entwickelten Lösungen zu unterstützen“, sagt Anderl. „Unser Ziel ist es immer, den Service und die Qualität zu liefern, die unsere Mandanten in der konkreten Situation benötigen, und keine 08/15-Standardbetreuung. Es ist schön, dass dieser nicht immer leicht zu erfüllende Anspruch nun zum zweiten Mal in Folge diese Bestätigung erfährt! Das sagt auch einiges darüber aus, wie nachhaltig wir diesen Ansatz leben.“ Besonders erfreulich für Axel Anderl ist, dass mit der Auszeichnung auch der nachhaltige Wachstumskurs des IT/IP Departments bestätigt wird. Mit Martina Grama stieg letztes Jahr eine langjährige Mitarbeiterin seines Teams zur Junior Partnerin auf. Auch auf Ebene der Rechtsanwaltsanwärter wurde weiter aufgerüstet.

Die Awards des International Law Office zählen zu den weltweit renommiertesten Auszeichnungen im Kanzleibereich. Nach Aussage von ILO werden jene Kanzleien und Anwälte geehrt, die „echten Mehrwert für die Unternehmungen ihrer Mandanten schaffen, mehr als alle anderen Kanzleien im Markt.“ Unter den Partnern des Online-Dienstes finden sich zahlreiche internationale Anwaltskammern und -vereinigungen. So ist ILO etwa Online Media Partner der IBA – International Bar Association, der größten Anwaltsvereinigung der Welt.

www.dbj.at

Foto: beigestellt

Flower