CMS Rechtsanwälte: Jelena Bošnjak und Veronika übernehmen Business Development, Marketing und Communications

82
Jelena Bošnjak und Veronika Zupa
Jelena Bošnjak und Veronika Zupa

Jelena Bošnjak und Veronika Zupa übernehmen bei CMS Reich-Rohrwig Hainz die Verantwortung für die strategische Markenpositionierung, Entwicklung neuer Geschäftsbereiche und die Unternehmenskommunikation.

Diese Position von CMS in Mittel- und Südost-Europa soll in den kommenden Jahren nachhaltig gestärkt und weiter ausgebaut werden. Der Strategie-Prozess „Vision 2025“ sieht zudem vor, dass die Kernkompetenzen des Hauses für die strategische Weiterentwicklung genützt, CMS als Arbeitgeber noch attraktiver gemacht und die Digitalisierung vorangetrieben wird. Um für diese und kommende Herausforderungen bestmöglich gerüstet zu sein, wird der Bereich Business Development, Markenpositionierung und die Entwicklung neuer Geschäftsbereiche in die erfahrenen Hände von Jelena Bošnjak und Veronika Zupa gelegt.

Jelena Bošnjak verfügt über eine mehr als fünfzehnjährige Erfahrung im Bereich Marketing sowie dem organisatorischen und strategischen Business Development renommierter Anwaltskanzleien im CEE-Raum. Sie wird sich in Zukunft um die Implementierung innovativer Kunden-Services kümmern, die Weiterentwicklung der verschiedenen Tätigkeitsbereiche und Branchengruppen forcieren sowie für Personalentwicklung im Bereich Business Development verantwortlich sein. Ziel ist es, das strategische Wachstumspotenzial des Unternehmens zu heben und ertragsstarke Projekte stärker zu forcieren.

Veronika Zupa gehört seit 2019 zum Marketing & Communications-Team von CMS Österreich und war seit letztem Jahr zusätzlich für die Nachhaltigkeitsagenden der Kanzlei zuständig. Die Marketing-Expertin war sowohl beim erfolgreichen Abschluss des Ökoprofit-Programms der Stadt Wien als auch bei der Erstellung des ersten Umweltberichts federführend beteiligt und verfügt demzufolge über ein umfangreiches Know-how in diesem Bereich. In Zukunft leitet sie das Marketing & Communications-Team in Wien und entwickelt die Themenbereiche Nachhaltigkeit und ESG weiter, auf den CMS einen starken strategischen und kulturellen Fokus legt.

Günther Hanslik: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Jelena Bošnjak und Veronika Zupa zwei engagierte und erfahrene Expertinnen für diese strategisch wichtigen Positionen gewinnen konnten. Als langjährige Mitarbeiterinnen unserer Sozietät kennen sie unsere Kernkompetenzen, unsere Unternehmenskultur und unsere strategischen Zielsetzungen seit vielen Jahren. Gemeinsam werden wir unseren Strategie-Prozess 2025 erfolgreich umsetzen.“

www.cms-rrh.com
Fotos: beigestellt

Flower