DLA Piper-Team beriet bei Immobilien-Transaktion in Luxemburg

238
Senior Associate Ekaterina Larens und Dr. Christoph Mager, Partner und Leiter der Corporate-Praxis im Wiener Büro von DLA Piper
Senior Associate Ekaterina Larens und Dr. Christoph Mager, Partner und Leiter der Corporate-Praxis im Wiener Büro von DLA Piper

DLA Piper hat die FFF Real Estate S.à r.l., eine Tochtergesellschaft des FFF Fund I SCSp SICAV-RAIF, einem in Luxemburg ansässigen regulierten Multikompartment-Fonds, beim Erwerb und der Weiterentwicklung eines Wohnprojekts in Luxemburg beraten.

Der FFF Fund I Fonds wird von einer in Zypern ansässigen Verwaltungsgesellschaft im Zusammenhang mit der Finanzierung eines Wohnimmobilienentwicklers betrieben. Das Wohnprojekt liegt zentral im zweitgrößten Ballungsraum des Landes, rund 30% der Luxemburger Bevölkerung lebt in diesem Landesteil mit perfekter sozialer Infrastruktur, wie Kindergärten und Schulen, Krankenhäusern, Geschäften und Restaurants.

Das praxisübergreifende Beratungsteam inkludierte Anwälte aus dem Wiener und dem Luxemburger DLA Piper Büro. Die Gesamtkoordination und Supervision der Transaktion oblagen dem Wiener Corporate Partner Dr. Christoph Mager und der Wiener Senior Associate Ekaterina Larens. Der Luxemburger Finance-Partner Xavier Guzman betreute gemeinsam mit den Associates Joris Reinert und Fanny Denoel die Akquisitionsfinanzierung, der Luxemburger Corporate Partner Olivier Reisch beriet gemeinsam mit Counsel Nicolas Marchland und den Associates Mateusz Glowacki und Michele Büchler zu den gesellschafts- und immobilienrechtlichen Aspekten. Inhouse seitens FFF Fund I wurde die Transaktion von Stanislav Panchenko, General Counsel der Real Estate Division, begleitet.

Dr. Christoph Mager, Partner und Leiter der Corporate-Praxis im Wiener Büro von DLA Piper, kommentiert: „Der Abschluss dieser komplexen Transaktion fand mitten in der COVID-19 Krise statt und ist ein klarer Beweis für unsere Fähigkeit, qualitativ hochwertigen und nahtlosen Service über mehrere Büros hinweg zu garantieren, unabhängig von durch die Pandemie bedingten erschwerten Rahmenbedingungen. Die Transaktion reiht sich auch in unsere stetig wachsenden Deal-Referenzen im Finanzsektor ein.

www.dlapiper.com

Fotos. beigestellt

Flower