Dr. Johannes S. Schnitzer, LL.M. gründet eigene Kanzlei

726
Johannes Schnitzer
Johannes Schnitzer

Zum Jahreswechsel hat Rechtsanwalt Dr. Johannes S. Schnitzer, LL.M. unter SCHNITZER LAW seine eigene Kanzlei gegründet. SCHNITZER LAW ist eine auf (nationales und internationales) Vergaberecht sowie Compliance & Risikomanagement bei öffentlichen Auftragsvergaben spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei.

Rechtsanwalt Johannes S. Schnitzer, Gründer von SCHNITZER LAW, war zuvor fast sechs Jahre im Vergaberechtsteam von Wolf Theiss tätig. 2011 war er „foreign attorney“ in der „government contract“ Praxisgruppe bei Arnold & Porter in Washington, DC, einer der führenden amerikanischen Rechtsanwaltskanzleien im Bereich öffentliche Beschaffungen.

Johannes S. Schnitzer gilt nicht nur in Österreich, sondern auch im Ausland als angesehener Vergaberechtsexperte. In den letzten Jahren hat er erfolgreich eine Vielzahl von öffentlichen Auftraggebern im In- und Ausland bei der Durchführung von Vergabeverfahren und Unternehmen bei der Teilnahme an Vergabeverfahren beraten. Er vertritt zudem sowohl die Auftraggeber- als auch Auftragnehmerseite in Nachprüfungsverfahren.

SCHNITZER LAW ist vor allem im Bereich des internationalen Vergaberechts führend und hat sich als eine der ersten Kanzleien auf Compliance & Risikomanagement bei öffentlichen Auftragsvergaben spezialisiert. Zurzeit berät SCHNITZER LAW u.a. zwei Staaten hinsichtlich ihres potentiellen Beitritts zum internationalen Beschaffungsabkommen der WTO, dem weltweit wichtigsten Vergabe-Abkommen, das einen Markt von rund $1,8 Billarden ($1.800 Milliarden) liberalisiert. Außerdem ist SCHNITZER LAW in die Weiterentwicklung von internen Compliance-Programmen im Bereich des Vergaberechts mit Fokus auf Anti-Korruption involviert.

„Wir sind der Überzeugung, dass unser Spezialwissen am besten in schlanken, flexiblen und unbürokratischen Strukturen genutzt werden kann. Unser Konzept einer Vergaberechts-Boutique mit den Schwerpunkten (nationales und internationales) Vergaberecht sowie Compliance & Risikomanagement bei öffentlichen Auftragsvergaben ist von unseren Mandanten von Anfang an sehr positiv aufgenommen worden“, zeigt sich Johannes S. Schnitzer erfreut.

Johannes S. Schnitzer ist – derzeit als einziger Europäer – Vice-Chair des ‚International Public Procurement Committees, Section of Public Contract Law’, der American Bar Association. Er hat mehr als 30 Publikationen im In- und Ausland vorzuweisen und ebenso viele Vorträge im Bereich der öffentlichen Auftragsvergabe (jüngst etwa in Österreich, Südkorea, den USA, Kanada, Rumänien, der Tschechischen Republik, Ukraine und dem Vereinigten Königreich).

www.schnitzer-law.com

Foto: beigestellt

Flower