Home » Aktuelles » Eisenberger & Herzog verstärkt sein Corporate/M&A-Team mit Partner Dr. Hermann Schneeweiss

Eisenberger & Herzog verstärkt sein Corporate/M&A-Team mit Partner Dr. Hermann Schneeweiss

Hermann Schneeweiss

Dr. Hermann Schneeweiss, LL.M. (Harvard), Jahrgang 1981 tritt mit 1. April 2018 als Rechtsanwalt und Partner bei Eisenberger & Herzog (E&H) ein. Mit seiner Expertise im internationalen Gesellschafts-und Unternehmensrecht verstärkt er die Praxisgruppe Corporate/M&A.

Der 36-Jährige war vor seinem Eintritt bei E&H bereits als Berater bei der Boston Consulting Group sowie als Rechtsanwalt bei Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom LLP in New York und zuletzt bei Binder Grösswang in Wien tätig. Er ist sowohl in Wien als auch in New York sowie in England und Wales als Rechtsanwalt zugelassen.

Hermann Schneeweiss schloss das Diplomstudium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien als einer der besten Absolventen seines Jahrgangs ab. Während seinem Doktorratsstudium war er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht der Wirtschaftsuniversität Wien tätig und ist seither wiederholt als Vortragender an Universitäten sowie in Fachveranstaltungen tätig.

Nach seinem Doktorat absolvierte er ein postgraduales LL.M.-Studium an der Universität Harvard als Fulbright-Stipendiat. Mit Dr. Hermann Schneeweiss, MMag. Josef Schmidt und Dr. Peter Winkler zählt E&H bereits drei Harvard-Alumni im Corporate-Team.

Wir arbeiten laufend an grenzüberschreitenden Transaktionen – hier passt Dr. Schneeweiss mit seinem umfassenden internationalen Hintergrund sowohl in der Unternehmensberatung als auch in der Anwaltei perfekt ins Team“, so Praxisgruppenleiter Dr. Peter Winkler.

Meine langjährige internationale Erfahrung spiegelt sich in der globalen Ausrichtung von E&H wieder. Ich freue mich, dieses hochkarätige, junge und dynamische Team verstärken zu dürfen.“, ergänzt Dr. Hermann Schneeweiss.

Wir sind stolz, mit Dr. Schneeweiss wieder einen der Top-Juristen des Landes für unsere Sozietät gewonnen zu haben.“, ergänzt HR-Partner Dr. Dieter Thalhammer.

www.ehlaw.at

Foto: beigestellt