Eisenberger & Herzog war Transaktionsberater der HETA bei Verkauf der Skiper Gruppe an Istrian Hotels

263
Marco Steiner

Eisenberger & Herzog hat die HETA ASSET RESOLUTION AG (HETA) beim Verkauf der gesamten An- teile sowie gewährten Finanzierungen an der Skiper-Unternehmensgruppe (einem Tourismuskomplex in Savudrija, Kroatien) an die ISTRIAN HOTELS d.o.o./Tampten Ltd. beraten.

Das Signing fand am 16. Oktober statt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der Abschluss der Verkaufstrans- aktion soll in den nächsten Wochen vollzogen werden. Der Verkauf war Resultat eines groß angelegten internationalen Tender-Verfahrens, das Eisenberger & Herzog unter Leitung von Partner Marco Steiner und Rechtsanwalt Sasa Stojanovic als M&A-Transaktionsberater begleitet. Als Finanzberater agierte Jo- nes Lang LaSalle (JLL).

„Diese Transaktion war ein hochkomplexer Prozess, der sich über mehrere Jahre hinzog und eine große Herausforderung an das Team stellte. Wesentliche Erfolgsfaktoren waren neben unserer Expertise im Gesellschafts- und Immobilienrecht vor allem unsere Erfahrung bei der Strukturierung von internatio- nalen Bieterverfahren sowie die Kenntnis der lokalen Marktbesonderheiten.“, so Partner Marco Steiner.

Berater HETA:
Eisenberger & Herzog (Transaktionsberatung, Federführung): Marco Steiner (Partner, Projektleiter), Sasa Stojanovic (Rechtsanwalt)
Law Office Lacmanovic (Berater für kroatisches Recht): Natalija Lacmanovic (Partner), Ivana Boskovic

Berater Istrian Hotels:
Karanovic & Nikolic: Goran Ilije, Franka Baica

www.ehlaw.at

Foto: beigestellt

Flower