Fiebinger Polak Leon Rechtsanwälte beraten die Prinzhorn Holding beim Kauf der Mondi Frohnleiten GmbH von der Mondi Gruppe.

618

Rudolf Fiebinger, Bert Ortner, Christian Mayer und Philipp Wörndle von der Wiener Kanzlei Fiebinger Polak Leon Rechtsanwälte (FPLP) haben die Prinzhorn Holding erfolgreich bei der Übernahme des Mondi-Standorts Frohnleiten beraten. Der Vertrag über die Übernahme des Standorts mit rund 100 Mitarbeitern und einem eigenen Wasserkraftwerk wurde innerhalb nur einer Woche ausverhandelt.
Für den Abschluss des Verkaufs ist die Zustimmung der Kartellbehörden erforderlich. Über alle weiteren Details des Kaufs haben die Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart. „Diese Transaktion hat hohe Anforderungen an eine zügige und praxisorientierte Beratung gestellt. Wir freuen uns, dass wir unseren Mandanten bei dieser Standort-Übernahme unterstützen durften.“ sagen Rudolf Fiebinger und Bert Ortner, die beiden federführenden FPLP-Partner bei diesem Deal.
Dr. Sabine Hartzhauser, s.hartzhauser@fplp.at, www.fplp.at / Fotos Dr. Rudolf Fiebinger und Mag. Bert Ortner / Montage

Flower