Führungswechsel bei RE-STRUCTURE: Beckermann und Choi sind neue Geschäftsführer

819
Choi und Beckermann
Choi und Beckermann

Die Beratungsgesellschaft RE-STRUCTURE formiert sich neu: Stefan Choi und Florian Beckermann übernehmen als Geschäftsführer die Agenden von Olivier Frühwirth, der sich neuen Aufgaben widmet.

Wechsel an der Spitze von RE-STRUCURE, dem österreichischen Spezialberater im Immobilien-Workout-Bereich, der sich auf Restrukturierungsvorhaben in CEE und SEE fokussiert hat: Florian Beckermann, der als „Bad Bank“-Manager in CEE und SEE arbeitete, und Stefan Choi, der als Restrukturierungsfachmann bei der Immofinanz AG und der VB Real Estate Services GmbH tätig war, übernehmen als neue Managing Directors die Agenden von Dr. Olivier Frühwirth, der die RE-STRUCTURE verlässt, um die Leitung der Rechtsabteilung der HYPO NOE GRUPPE BANK AG zu übernehmen. Beckermann und Choi stellen ab 15. April gemeinsam mit Mag. Gernot Rauter, dem CFO von Wolf Theiss, als Managing Directors die neue Geschäftsführung des Unternehmens dar.

„Wir holen die besten Köpfe, und lassen sie in unserer schlanken und flexiblen Struktur passgenaue Lösungen für die Probleme sowohl von Kreditgebern als auch von Kreditnehmern erarbeiten. Banken und ihre Kunden sollen wieder unbelastet von Workout-Themen in die Zukunft schauen können“, skizzieren Dr. Peter Oberlechner und Dr. Nikolaus Paul als projektverantwortliche Wolf Theiss-Partner die Veränderungen an der Spitze. Zusätzlich verstärkt seit Beginn des Jahres auch Dr. Manfred Wiltschnigg, u.a. früheres Vorstandsmitglied der Immofinanz AG, seit Anfang des Jahres das prominent besetzte „Board of Independent Experts“ der Gesellschaft.

RE-STRUCTURE Real Estate Restructuring GmbH ist Österreichs führende Restrukturierungs- und Work-Out-Beratungsgesellschaft im Immobiliensektor mit umfassendem Track-Record in Österreich und CEE/SEE. Die Gesellschaft ist Teil des Wolf-Theiss-Konzerns.

Foto: beigestellt

Flower