Fünfte DLA Piper Women’s Lounge mit Kabarettistin Nadja Maleh

364
Claudine Vartian, Maria Doralt, Nadja Maleh und Elisabeth Stichmann
Claudine Vartian, Maria Doralt, Nadja Maleh und Elisabeth Stichmann

Bereits zum fünften Mal fand am 28. Mai die Women’s Lounge der globalen Anwaltskanzlei DLA Piper für Frauen in Führungspositionen statt. Über den Dächern Wiens brachte Wortakrobatin Nadja Maleh die rund 130 Gäste in Stimmung und lieferte somit das Fundament für gute Gespräche und einen gelungenen Abend.

Die DLA Piper Women’s Lounge hat sich als traditionelle Veranstaltung etabliert, auch in diesem Jahr hatten die Partnerinnen der Kanzlei in das Justizcafé am Dach des Justizpalastes geladen. Bevor Mandantinnen und Juristinnen bei einem Flying Dinner mit Musikbegleitung Zeit für angeregte Gespräche fanden, ließ Künstlerin Nadja Maleh ihrem Motto „Ich bin viele und die wollen raus“ freien Lauf. Maleh präsentierte sich von ihrer stimmgewaltigen Seite und nutzte die Veranstaltung als Ventil für die zahlreichen Stimmen in ihrem Kopf. Ob als feurige Russin Olga, französische Médiatrice Celine oder energetisch aufgeladene Doris: Die Kabarettistin fühlte sich in allen Rollen, Sprachen und Ausdrucksformen pudelwohl.

Wir freuen uns, dass sich unsere jährliche Women’s Lounge mittlerweile zu einem Fixpunkt für viele unserer Mandantinnen und Geschäftspartnerinnen etabliert hat. Mit Nadja Maleh konnten wir dieses Jahr ein renommiertes Multitalent gewinnen und mit unseren Gästen einen humorvollen Abend verbringen“ sagten die einladenden Partnerinnen Maria Doralt, Sabine Fehringer, Elisabeth Stichmann, Claudine Vartian und Jasna Zwitter-Tehovnik.

www.dlapiper.com

Foto: beigesteltl