fwp begleitet die UniCredit Bank Austria Gruppe im Rahmen der Transaktion beim Verkauf des Einkaufszentrums Wien Mitte

551
Markus Fellner
Markus Fellner

Fellner Wratzfeld & Partner Rechtsanwälte GmbH (fwp) begleitete die UniCredit Bank Austria AG beim Verkauf des Einkaufszentrums „The Mall“ an ein internationales Käuferkonsortium.

fwp begleitete die UniCredit Bank Austria AG im Rahmen der Verwertung ihres über die Immobilien Holding GmbH gehaltenen Immobilienportfolios beim Verkauf des Einkaufszentrums „The Mall“ in Wien Mitte. Dieses konnte erfolgreich an ein internationales Käuferkonsortium verkauft werden.

Zur Durchführung des M&A Projekts holte die UniCredit Bank Austria AG fwp an Bord.
„Wir freuen uns, dass die UniCredit Bank Austria AG, als langjährige Klientin von fwp, in dieser exzeptionellen Transaktion auf unsere Expertise in komplexen, internationalen M&A Projekten und Real Estate-Investment zurückgegriffen hat“, so fwp Partner Markus Fellner.

Das Team von fwp bestand neben Partner Markus Fellner (Federführung) aus Partner Paul Luiki und den Rechtsanwälten Georg Huber (Real Estate Investment) und Felix Oberdorfer (Corporate, M&A). Neben fwp wurde die Transaktion von Inhouse-Counsel Stephan Lurger begleitet. Das fwp Team hat die UniCredit Bank Austria AG bereits im Rahmen des Erwerbs des Immobilienportfolios von der Immobilien Privatstiftung begleitet.

Die Käuferseite begleitete SCWP Schindhelm unter der Federführung von Partner Immanuel Gerstner mit Rechtsanwältin Irene Meingast (Real Estate) und Rechtsanwalt Lukas Leitner (Corporate M&A).

www.fwp.at

Foto: beigestellt

Flower