Hule Bachmayr-Heyda Nordberg berät Gamma Film bei Übernahme

76
Dr. Christian Nordberg, LL.M., Dr. Martin Frenzel, LL.M.
Dr. Christian Nordberg, LL.M., Dr. Martin Frenzel, LL.M.

Gamma Film übernimmt mit Hule Bachmayr-Heyda Nordberg die Mehrheit an den Filmproduktionsunternehmen Gebhardt Productions und TV-Friends

Die österreichische Holdinggesellschaft Gamma Film GmbH hat mit jeweils 50,8% die Mehrheit an den österreichischen Filmproduktionsunternehmen Gebhardt Productions GmbH sowie TV Friends Productions & Services GmbH übernommen. Letztere wurden dabei von Hule Bachmayr-Heyda Nordberg Rechtsanwälte beraten. Gesellschafter der Gamma Film GmbH ist zu 100% die deutsche BETA Film GmbH.

Gebhardt Productions GmbH produziert unter anderem beliebte Formate wie „SOKO Kitzbühel“, „Wir sind Kaiser“, „Science Busters“ oder Kinofilme wie „Die letzte Party deines Lebens“. TV Friends wiederum ist bekannt durch TV-Shows und Unterhaltungsformate wie zum Beispiel „Ninja Warrior“, „Die große Chance“, „Starmania“, und „Austria’s Next Topmodel“.

Gleichzeitig mit der Transaktion hat BETA Film ihre 50,8%-Beteiligung an der MR-Film in die Gamma Film GmbH eingebracht. Die österreichischen Filmbeteiligungen der BETA Film sind somit unter dem Dach einer Holdinggesellschaft gebündelt.

Die Transaktion musste als Medienzusammenschluß bei der Bundeswettbewerbsbehörde angemeldet werden. Nach Abschluß des kartellrechtlichen Zusammenschlußkontrollverfahrens vor der Bundeswettbewerbsbehörde wurde der Zusammenschluss genehmigt.

Hule Bachmayr-Heyda Nordberg hat die Transaktion unter der Federführung der Partner und Rechtsanwälte Dr. Christian Nordberg, LL.M., und Dr. Martin Frenzel, LL.M betreut.

Beta Film GmbH wurde von Rechtsanwalt Dr. Bernd Kuhn, LL.M. (Kuhn Rechtsanwälte, München) beraten.

Foto: beigestellt

Flower