Hule Bachmayr-Heyda Nordberg erstmals im World Trademark Review-Ranking mit Top-Ergebnissen

221
Emanuel Boesch

Hule Bachmayr-Heyda Nordberg ist mit Partner und Rechtsanwalt Emanuel Boesch erstmals der Sprung in das renommierte WTR 1000-Ranking gelungen.

Das WTR 1000 Ranking ist nach Eigendefinition das einzige unabhängige Ranking, das sich ausschließlich Anwälten aus dem Bereich des Markenrechts widmet und zählt zu den bedeutendsten Auszeichnungen der Branche.

http://www.worldtrademarkreview.com/wtr1000/

Während der Recherche zum Ranking wurden über vier Monate hinweg telefonische und schriftliche Interviews mit Anwälten und deren Mandanten und Kollegen geführt und Informationen ausgewertet. Die Auswahl der Kanzleien und Experten basiert vor allem auf positiven Rückmeldungen aus dem Mandantenkreis, tiefgreifender Expertise sowie der Marktpräsenz und Qualität der erbrachten Leistungen.

„Wir sind sehr erfreut, gleich bei erstmaliger Anführung in dem Ranking eine so bedeutsame Erwähnung zu finden.“, so Emanuel Boesch, Markenrechtsexperte und Partner bei Hule Bachmayr-Heyda Nordberg.

Die Positionierung unter den besten Markenrechtskanzleien Österreichs verdankt Hule Bachmayr-Heyda Nordberg unter anderem dem exzellenten Feedback seiner Mandanten, die dem Team „außerordentliche Expertise und bedachte Vorgehensweise“ zuschreiben. Ein internationaler Partner beschreibt Mag. Emanuel Boesch als einen der „herausragendsten Kollegen, mit denen ich in meiner Karriere je zusammengearbeitet habe“.

www.hbn-legal.at

Foto: beigestellt