Jour Fixe bei Müller Partner Rechtsanwälte: Die neuen KIDs – Wie Anleger künftig zu informieren sind

379
Mathias Ilg, Werner Schorn, Gernot Wilfling
Mathias Ilg, Werner Schorn, Gernot Wilfling

Am 20. Oktober 2016 luden RA Mag. Gernot Wilfling und Mag. Mathias Ilg, MSc gemeinsam mit dem Gastvortragenden Werner Schorn (Group Securities Compliance, Erste Group Bank AG) zum Jour Fixe mit dem Titel „Die neuen ‚KIDs‘ – Wie Anleger künftig zu informieren sind.“ in die Räumlichkeiten der Wiener Wirtschaftskanzlei Müller Partner.

Eingangs gaben Gernot Wilfling und Mathias Ilg einen Überblick über die wesentlichen Vorgaben und Anforderungen für „verpackte Anlageprodukte für Kleinanleger und Versicherungsanlageprodukte“ (PRIIPs) sowie die drohenden Sanktionen, die für Emittenten und Verkäufer von PRIIPs künftig gelten.
Abgerundet wurde der Vortragsabend durch einen umfassenden Praxisbericht von Werner Schorn, der ganz konkret auf Knackpunkte und Entscheidungen bei der praktischen Umsetzung einging.

Im Anschluss an den Jour Fixe tauschten über 30 Gäste, darunter zahlreiche Vertreter namhafter Banken und Vermögensberater wie gewohnt in gemütlicher Atmosphäre ihre Erfahrungen aus.

www.mplaw.at

Foto: beigestellt

Flower