Eva Hammertinger und Maximilian Donner-Reichstädter verstärken das Team von Gheneff Rami Sommer

1267
Eva Hammertinger und Maximilian Donner-Reichstädter
Eva Hammertinger und Maximilian Donner-Reichstädter

Eva Hammertinger (35) und Maximilian Donner-Reichstädter (32) sind seit Oktober 2019 als Rechtsanwälte zugelassen und verstärken fortan das Team von Gheneff Rami Sommer in Wien als Rechtsanwälte.

Eva Hammertinger ist selbstständige Rechtsanwältin, Strategieberaterin und Vortragende an der Universität Wien. Sie ist Expertin für Medienrecht, Persönlichkeitsschutz, Datenschutz- und Immaterialgüterrecht sowie Prozessführung und verfügt über umfangreiche Erfahrung in sämtlichen medienrechtlichen Belangen – vom Umgang mit rufschädigenden Tatsachenbehauptungen und negativen Online-Bewertungen über die Durchsetzung von Entschädigungsansprüchen und Gegendarstellungen bis hin zur Bekämpfung von Hasspostings in den Social Media. Seit Oktober 2019 ist sie als Rechtsanwältin in Österreich zugelassen.

Neben ihrer juristischen Ausbildung (Mag.iur.Dr.iur.) mit Spezialisierung auf die Bereiche Medien-, Datenschutz- sowie IP/IT-Recht (LL.M.) verfügt Eva Hammertinger auch über einen wirtschaftlichen Ausbildungsbackground (Mag.rer.soc.oec.) sowie über Erfahrung in der Unternehmensberatung mit Schwerpunkt Krisenkommunikation, Krisenmanagement und Krisenprävention. Sie sammelte Erfahrungen in renommierten Rechtsanwaltskanzleien, ist Vortragende an der Universität Wien im Rahmen des postgradualen Universitätslehrgangs „Informations- und Medienrecht“ und kann auf berufliche Auslandserfahrungen sowie einschlägige Zusatzausbildungen im Ausland, etwa an der International School of Communication in London, zurückblicken. In Kürze erscheint ihre Fachpublikation „DoS, Data Breach und ‚erhebliche Störung‘: Richtiges Vorgehen und Kommunizieren im Ernstfall Datenkrise“ in Jahnel (Hrsg), Jahrbuch Datenschutzrecht (2019).

Maximilian Donner-Reichstädter ist Experte für Wirtschafts- und Korruptionsstrafrecht, Zivilprozessrecht sowie Medien- und Urheberrecht. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Salzburg (Mag iur 2012), an der Universität Wien (LL.M. 2014) sowie an der Universität Santa Clara in Kalifornien (LL.M. 2015, Spezialisierung im Bereich des Immaterialgüterrechts).

Schon während des Studiums absolvierte Maximilian Donner-Reichstädter mehrere Praktika in Wirtschaftskanzleien sowie ein Praktikum bei der Außenhandelsstelle der WKO in Chicago. Nach seinem postgradualen Studium in Amerika war er bei zwei auf Wirtschaftsstrafrecht spezialisierten Kanzleien in Wien tätig und begann im Dezember 2018 bei Gheneff Rami Sommer zu arbeiten. Entsprechend seiner Spezialisierung im Wirtschaftsstrafrecht hat er auch umfangreiche Erfahrungen in Compliance-Untersuchungen und Asset Recovery (Rückführung von Vermögenswerten) gesammelt. Die parallele Verfolgung von Ansprüchen von Mandanten in Straf- und Zivilverfahren sowie die Verteidigung von Beschuldigten und Unternehmen in Wirtschafts- und Korruptionsstrafrechts-Causen gehören genauso zu seinen Spezialgebieten wie die Mandatsbetreuung bei grenzüberschreitenden Sachverhalten.

Fotos: beigestellt
www.law-in-austria.at

Flower