Neuer Partner bei DSC Doralt Seist Csoklich Rechtsanwälte: Dominik Zimm

87
Dominik Zimm
Dominik Zimm

Die Wiener Kanzlei DSC Doralt Seist Csoklich Rechtsanwälte expandiert mit einem weiteren Partner und verstärkt dabei ihre Vergaberechtspraxis mit Dominik Zimm (34).

Dominik Zimm ist seit 2015 bei DSC tätig und hat sich bereits früh in seiner juristischen Karriere auf das Vergabe- und Beihilfenrecht spezialisiert. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Full-Service-Betreuung komplexer und großvolumiger Vergabeverfahren für die öffentliche Hand. Zudem berät er laufend Unternehmen bei der Teilnahme an Vergabeverfahren.

Wir freuen uns sehr, dass Dominik Zimm zum Partner bei DSC aufgestiegen ist. Neben seinen hervorragenden Fachkenntnissen schätzen wir ihn als Teamplayer und innovative Persönlichkeit.“ sagt Oliver Sturm, zuständiger Partner bei DSC.

Eine Vision des Vergaberechtsexperten ist es, die Entscheidungsfindung in Vergabeverfahren wesentlich zu erleichtern und zu automatisieren, dafür arbeitet er laufend an der Entwicklung neuer Legal Tech Lösungen für Mandanten.

Zimm ist seit 2017 als Rechtsanwalt zugelassen und regelmäßig als Vortragender zu vergaberechtlichen Themenschwerpunkten tätig. In seiner Freizeit widmet sich der Oldtimer-Liebhaber gerne auch dem mechanischen Handwerk.

Dominik Zimm ist der zweite Neuzugang der Partnerschaft von DSC Doralt Seist Csoklich Rechtsanwälte in diesem Jahr. Auch Ulrich Edelmann wurde als Partner aufgenommen und verstärkt das Team im Bereich Finanzierungs- und Kapitalmarktrecht.

www.dsc.at

Foto: beigestellt

Flower