NH Rechtsanwälte eröffnen neuen Standort in Salzburg

226
Martin Niederhuber
Martin Niederhuber

NH Rechtsanwälte eröffnen am 1.3.2013 einen neuen Standort in Salzburg
Die auf öffentliches Wirtschaftrecht und die Begleitung von umweltrechtlichen Industrie- und  Infrastrukturprojekten spezialisierte Anwaltskanzlei verstärkt ihre Präsenz in Westösterreich und rückt mit einem neuen Büro in Salzburg nun noch näher zu ihren Klienten.„Wir wollen unseren Klienten in Salzburg, Oberösterreich und Tirol einen noch besseren Service  vor Ort bieten und vor allem die Wege zur fundierten Rechtsberatung verkürzen. Da ist es naheliegend, im Alpenraum eine zentral gelegene Anlaufstelle für umweltrelevante Rechtsprobleme zu schaffen“, erklärt Martin Niederhuber, Gründungspartner der Kanzlei. Der neue Standort liegt verkehrstechnisch zentral im neuen Logistikgebäude des Flughafens Salzburg direkt an der Westautobahn. Wie auch am Wiener Stammsitz liegt der Schwerpunkt der Beratungstätigkeit im Bereich des Anlagen-, Energie- und Infrastrukturrechts. „Gerade bei Schipistenprojekten, Wasserkraftwerken oder im Energieleitungsbereich stellen sich im alpinen Raum oft komplizierte rechtliche Fragen, die auch kurzfristiges Reagieren erforderlich machen.

Hier wollen wir unsere Mandanten von Salzburg aus noch schneller und besser unterstützen“, stellt Martin Niederhuber das Motto der kurzen Wege in den Vordergrund. Klienten, Partner und Freunde der Kanzlei konnten bereits im Rahmen eines Pre-opening am 27.2.2013 die neuen Kanzleiräumlichkeiten besichtigen und mit dem Team von NH Rechtsanwälte, das durch die Aufnahme von Paul Reichel als neuen Partner und den Einstieg von Partner Peter Sander als Geschäftsführer und Gesellschafter hinkünftig als Niederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH firmiert, auf die neue Kanzleiniederlassung anstoßen.

http://www.nhp.eu

Foto: beigestellt

Flower