PHH ist „Real Estate Law Firm of the Year" in Austria

75

Bereits zum dritten Mal wurde das Wiener Rechtsanwaltsunternehmen PHH (Prochaska Heine Havranek Rechtsanwälte OG) von Corporate INTL ausgezeichnet. Nun wurde PHH zur „Real Estate Law Firm of the Year in Austria“ der Corporate INTL 2011 Global Awards gewählt, nachdem die Kanzlei Anfang des Jahres bereits zur „White Collar Law Firm of the Year 2010“ sowie zur „Corporate Governance Law Firm of the Year 2010“ österreichweit gekürt wurde.

Neben dem Vertrauen, das unsere Kunden uns entgegenbringen, ist diese brancheninterne Anerkennung für mich eine Bestätigung unserer fundierten Leistung“, freut sich Dr. Christian Marth, Partner und Leiter des Real Estate Desk PHH, „Dabei sind für uns selbstverständlich umfassendes Service und kundenorientierte effiziente Lösungen, abgesehen von der Fachkompetenz des Teams, die wesentlichen Faktoren unserer Erfolgsphilosophie!“

Corporate INTL – das führende Magazin der globalen Wirtschaftselite – vergibt jährlich die Corporate INTL Legal Awards in zehn Kategorien an Wirtschaftskanzleien weltweit. „Unsere Awards bewerten weltweit die führenden Kanzleien in 10 Fachgebieten und präsentieren letztendlich die Besten der juristischen Gemeinschaft“, so Corporate INTL. Dabei wird beurteilt, welche Nominierten in den vergangenen 12 Monaten neben Fachkompetenz vor allem auch mit erstklassigem Service ihre Klienten durch die schwierige rezessive Wirtschaftsphase geführt haben.

Foto: Dr. Christian Marth, beigestellt, Montage

www.phh.at

Flower