PHH Rechtsanwälte gewinnt mit Wolfram Huber einen international anerkannten Partner im Banking & Finance Bereich

412
Wolfram Huber
Wolfram Huber

Die Wiener Rechtsanwaltskanzlei PHH Rechtsanwälte holt mit Dr. Wolfram Huber einen Experten für Bank- und Finanzrecht als neuen Partner an Bord.

Wolfram Huber (37) wird zusammen mit seinem Team die internationale Finanzierungspraxis von PHH weiter auf- und ausbauen. Huber zählt in Österreich zu den führenden Rechtsanwälten im Bank- und Finanzbereich und ist in namhaften Anwaltsrankings wie Juve, Legal 500, Chambers & Partners und IFLR1000 empfohlen.

Vor seiner Tätigkeit bei PHH Rechtsanwälte war Wolfram Huber mehrere Jahre bei der Londoner Magic Circle-Kanzlei Allen & Overy, danach bei Wolf Theiss und seit 2011 als Gesellschafter bei Rautner Huber in Österreich tätig. Huber ist sowohl in Österreich als Rechtsanwalt als auch in England als Solicitor zugelassen und bringt über zehn Jahre einschlägige Erfahrung im Banking & Finance-Bereich mit. Er berät in allen Bereichen des Bankvertrags- und Bankaufsichtsrechts einschließlich Restrukturierungen, Akquisitions-, Handels- und Projektfinanzierungen sowie bei Infrastrukturprojekten.

Zu seinen dauerhaften Mandanten zählen österreichische und ausländische Banken, Fonds und Spezialkreditinstitute ebenso wie mittelständische und ATX-gelistete Unternehmen. Zuletzt beriet Wolfram Huber etwa eine österreichische Bank bei einer komplexen Handelsfinanzierung für einen weißrussischen Kreditnehmer, ein ausländisches Finanzinstitut im Zusammenhang mit dem beabsichtigten Erwerb eines österreichischen Kreditinstituts und eine österreichische Unternehmensgruppe im Zuge ihrer Restrukturierung.

„PHH ist eine aufstrebende international tätige Anwaltskanzlei und ich bin stolz, gemeinsam mit meinem Team die Kanzlei zu verstärken. Ich freue mich aber auch, in einer größeren Einheit wie PHH meine Mandanten noch breiter beraten zu können“, so Wolfram Huber, der mit dem Schritt zu PHH auch Wünschen seiner internationalen Klienten entspricht.

Stefan Prochaska
Stefan Prochaska

„Einen neuen Partner aufzunehmen ist ein klares Zeichen für anhaltendes Wachstum. Wir schaffen damit die Grundlage, auch in den nächsten Jahren das Beratungsspektrum für unsere Kunden kontinuierlich auszubauen. Mit dem Eintritt von Wolfram Huber und seinem Team können wir unsere österreichische und zentraleuropäische Banking & Finance Praxis bei der Beratung komplexer und grenzüberschreitender Transaktionen weiter verstärken.“, betont Stefan Prochaska, Managing Partner von PHH Rechtsanwälte.

www.phh.at

Foto: beigestellt

Flower