SCWP Schindhelm informiert zum Thema Datenschutz-Audit

438
Dr. Wolfgang Lauss (Partner, SCWP Schindhelm),
Dr. Michael M. Pachinger (Partner, SCWP Schindhelm; Mitherausgeber und Mitautor des Buches „Datenschutz-Audit – Der Praxisleitfaden zur Datenschutz-Grundverordnung“), Mag. Renate Grabinger (ÖAMTC, Generalsekretariat, Vereins- und Wirtschaftsrecht), Mag. Michael Schachinger (LexisNexis Verlag, Leiter Programm und Redaktion).

In einem Jahr ist es soweit: Ab 25.05.2018 gilt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) als einheitliches Regelwerk für die Europäische Union. Dies hat SCWP Schindhelm zum Anlass genommen und am Donnerstag, 18.05.2017, bei der Veranstaltung „Datenschutz-Audit: Ab 25.05.2018 gilt die DSGVO – Sind Sie vorbereitet?“ über die damit verbundenen, gravierenden Änderungen im Datenschutz informiert.

RA Dr. Michael Pachinger (SCWP Schindhelm) ging bei seinem Vortrag auf die damit verbundene erhöhte Selbstverantwortung für Unternehmen, die Stärkung der Rechte der betroffenen Personen und die strengeren Vorgaben für Datensicherheit sowie auf die Frage, wie Strafen und Sanktionen vermieden werden können, ein.
Wie den Pflichten aus der DSGVO in den Bereichen Recht, Organisation, Prozessmanagement und IT im Unternehmen in der Praxis entsprochen werden kann, hat Mag. Renate Grabinger (ÖAMTC) anhand ihres Erfahrungsberichtes im Zusammenhang mit der aktuellen Umsetzung näher erläutert.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde darüber hinaus auch das kürzlich im Verlag Lexis Nexis erschienene Buch „Datenschutz-Audit – Der Praxisleitfaden zur Datenschutz-Grundverordnung“ präsentiert. Weiterer Termin in Wien: Dienstag, 30.05.2017 in den Kanzleiräumlichkeiten von SCWP Schindhelm (Wächtergasse 1, 1010 Wien), Details und Anmeldung unter scwp.com

www.scwp.com
Foto: beigestellt

Flower