Willheim Müller erhält Acquisition International Dispute Resolution Award Austria 2014

273
Johannes Willheim
Johannes Willheim

Die Wiener Wirtschaftskanzlei Willheim Müller wurde vom Magazin Acquisition International (AI) mit dem Dispute Resolution Award 2014 ausgezeichnet.

Die 2006 gegründete Kanzlei hat in wenigen Jahren eine der stärksten Litigation & Arbitration Praxen am österreichischen Markt aufgebaut. Mehr als 20 Juristen betreuen national und international viel beachtete Verfahren, wie etwa im Energiebereich die europäischen Schiedsverfahren der GAZPROM export LLC (Streitwert bis zu 3,3 Milliarden USD). „Unsere Anwälte beraten Mandanten als Parteienvertreter vor Gericht und in Schiedsverfahren oder agieren als Schiedsrichter etwa bei kartellrechtlichen Konflikten, Streitigkeiten aus den Bereichen Corporate, Anlagebau, Versicherungen sowie bei Patent- und IP-Streitigkeiten und Konflikten der Bauwirtschaft“ so Dr. Johannes P. Willheim, Co-Gründungspartner und Leiter der Dispute Resolution Praxisgruppe von Willheim Müller.

Auszeichnung für „specialized arbitration“

„Ich freue mich sehr über diese internationale Auszeichnung, die ich auch als Bestätigung für unseren Zugang zum Thema Arbitration sehe, nämlich specialized arbitration.“, so Willheim. Willheim weiter: „Unserem Full-Service Gedanken entsprechend, kombinieren wir juristische Expertise aus Fachbereichen wie Kartell-, Gesellschafts- und Energierecht oder IP mit den notwendigen technischen Skills in Bezug auf die Abwicklung komplexer Verfahren. Dieses hochspezialisierte Wissen ergänzen wir durch intensive Branchenkenntnis. Damit dienen wir unseren Mandanten sowohl im Litigationbereich als auch bei alternativen Streitbeilegungsmechanismen als ‚One-Stop-Shop’. Bei uns erhalten Mandanten aus einer Hand das gesamte Know-how und die erforderliche Expertise auf höchstem Niveau für die Lösung komplexer Konflikte“, erklärt Willheim.

Gesellschaft für Smart Conflict Management

Auch das Engagement der Kanzlei für die Weiterentwicklung alternativer Streitbeilegungsmechanismen in Österreich veranlasste die Jury, sich bei der Vergabe des Dispute Resolution Awards 2014 für Willheim Müller zu entscheiden. Willheim dazu: „Mit der Gründung der Gesellschaft für Smart Conflict Management (www.scm-austria.org) wollen wir in Österreich das Bewusstsein für und das Know-how über alternativer Streitbeilegungsmechanismen stärken.“

www.wmlaw.at

Foto: beigestellt

Flower