Wolf Theiss berät bei Österreichs bisher größtem Immo-Deal 2014

350

AndreasSchmidMorgan Stanley Real Estate Fund kauft gemeinsam mit der Linzer Kaufmann-Gruppe den Wiener Millennium Tower und die umgehende City – Wolf Theiss berät Finanzierer Aareal Bank in Österreichs größtem Immo-Deal 2014.

Die Aareal Bank finanziert Österreichs bisher größten Immobiliendeal 2014. Die Freigabe durch die Bundeswettbewerbsbehörde vorausgesetzt, kaufen Morgan Stanley Real Estate Fund zusammen mit der Linzer Kaufmann-Gruppe die Wiener Immobilien Millennium Tower und Millennium City. Der 202 Meter hohe Büroturm Millennium Tower war bis vor kurzem das höchste Bürogebäude Österreichs; auf 47.200 Quadratmetern beherbergt die Millennium City Wien auch ein Einkaufszentrum, Wohnbauten und ein Kino. MPC (Münchmeyer Petersen Capital) hatte die Immobilien 2003 für rund 360 Millionen Euro erworben. Die bisherige Finanzierung der Liegenschaft wurde durch die Westdeutschen ImmobilienBank AG durchgeführt – die Finanzierung des heurigen Deals wird durch die Aareal Bank übernommen.

Wolf Theiss, Österreichs größte Anwaltssozietät, berät dabei den Finanzierer Aareal Bank. Das Team unter der Leitung von Wolf Theiss Partner Andreas Schmid besteht aus Michaela Zakharian, Rainer Kammerhofer und Georg Harer. Counsel Karl Binder zeichnete für die immobilienrechtlichen Aspekte der Finanzierung verantwortlich. „Bereits in der Vergangenheit haben wir Aareal erfolgreich bei großvolumigen Transaktionen beraten“, so Schmid.

Wolf Theiss Managing Partner Erik Steger: „Wir freuen uns sehr, dass Wolf Theiss mit dem erfahrenen Banking & Finance Team sowie Experten für Immobilienrecht bei großen und komplexen Finanzierungen als Berater herangezogen werden!“

www.wolftheiss.com

Foto: beigestellt

Flower