Zwei neue Rechtsanwälte bei SCWP Schindhelm

102
Stephan Pree und Sebastian Seyringer
Stephan Pree und Sebastian Seyringer

Seit Jahresbeginn 2024 verstärken Dr. Stephan Pree, LL.B. und Mag. Sebastian Seyringer das Team von Saxinger, Chalupsky & Partner als Rechtsanwälte an den Standorten Linz bzw. Wels.

Dr. Stephan Pree, LL.B. (29), Linz, berät im Gesellschaftsrecht internationale und nationale Mandanten im Bereich Mergers & Acquisitions sowie im nationalen Umgründungsrecht und im allgemeinen Gesellschaftsrecht. Im Bereich des Bank- und Finanzrechtes berät er Bank- und Finanzinstitutionen sowohl im regulatorischen Bereich als auch in Haftungsfragen.
Stephan Pree ist seit Jänner 2020 für SCWP Schindhelm in Linz tätig und legte im März 2022 die Rechtsanwaltsprüfung mit sehr gutem Erfolg ab. Er absolvierte das Diplomstudium der Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt Unternehmensrecht sowie anschließend das Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften an der Johannes Kepler Universität Linz. Zudem absolvierte er das Bachelorstudium Wirtschaftsrecht.

Mag. Sebastian Seyringer (29), Wels, berät Unternehmen sowie Private in allen Bereichen des Immaterialgüterrechts sowie des allgemeinen Zivil- und Vertragsrechts. Über Expertise verfügt Sebastian Seyringer bei der Beratung im Zusammenhang mit Fragen des Marken- und Wettbewerbsrechts in Bezug auf außergerichtliche Verfahren und im Rahmen der gerichtlichen Rechtsdurchsetzung. Darüber hinaus berät er Mandanten in diversen Angelegenheiten des öffentlichen Rechts. Er ist seit August 2019 im Team von SCWP Schindhelm – zunächst am Standort Wien – und legte im Mai 2022 die Rechtsanwaltsprüfung ab. Das Diplomstudium der Rechtswissenschaften absolvierte Sebastian Seyringer an der Universität Wien.

Fotos: beigestellt

Flower