Award: DLA Piper zum dritten Mal in Folge europäische Mid-Market Kanzlei des Jahres

52

Portraits DLA Piper Weiss TessbachDie Anwaltskanzlei DLA Piper wurde zum dritten Mal in Folge als „Mid-market Legal Advisor of the Year“ ausgezeichnet. Im Rahmen ihrer M&A Awards haben die Financial Times und die Informationsplattform Mergermarket DLA Piper zum Jahressieger in der Kategorie für Transaktionen mit einen Deal-Wert zwischen 50 und 300 Millionen Euro gekürt. Der begehrte Award wurde am 12. Dezember bei einer feierlichen Gala in London übergeben.

DLA Piper konnte sich erneut gegen starke Konkurrenten wie Allen & Overy, Clifford Chance, Freshfields Bruckhaus Deringer, Linklaters und White & Case durchsetzen. Ausgewählte Kanzleien waren auf Basis von Mergermarket-Informationen zu Deal-Anzahl und Deal-Volumen im Jahr 2012 eingeladen, sich um den angesehenen Award zu bewerben. Eine unabhängige Jury aus M&A Experten begutachtete die eingereichten Deals unter anderem nach Komplexität, Innovation und strategischer Bedeutung um schließlich den Gewinner zu ermitteln.

Die Auszeichnung von Financial Times und Mergermarket ist ein großer Erfolg für uns und bestätigt einmal mehr unsere M&A Spitzenposition in Europa. Unsere internationale Präsenz und langjährige Erfahrung sind sowohl bei Mid-Market-Transaktionen als auch bei High-End-Deals ein entscheidender Wettbewerbsvorteil „, freut sich Dr. Christoph Mager (37), Partner und Leiter der Corporate Gruppe im Wiener DLA Piper Büro.

 

www.dlapiper.com/austria

 

Foto: beigestellt

Flower