Benn-Ibler Rechtsanwälte beriet beim Verkauf des Mehrheitsanteils von KnowledgeFox an die Bonnier Gruppe

336
Ingo Braun

Die Anwaltssozietät Benn-Ibler Rechtsanwälte, mit Büros in Wien und Salzburg, hat die Eigentümer der Research Studios Austria Forschungsgesellschaft (RSA FG), Peter A. Bruck und Boris Nemsic, beim Verkauf von 51 Prozent der Anteile am E-Learning Startup KnowledgeFox GmbH an den fünftgrößten Medienkonzern Europas, die Bonnier-Media-Gruppe, beraten.

Das Unternehmen wurde vor vier Jahren von den Eigentümern zur Vermarktung ihrer innovativen MicroLearning Software gegründet und kann nun nach Ausscheiden der Research Studios Austria Forschungs-gesellschaft mit einem neuen europaweit expansionsstarken, strategischen Partner aufwarten. Derzeit hat KnowledgeFox 13 Mitarbeiter und 50 Kunden in 23 Ländern. Der Vertrag wurde vor wenigen Tagen unterzeichnet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

„KnowedgeFox hat unter anderem den E-Lern-Ansatz für MicroLearning der RSA FG weiterentwickelt, der ausgezeichnet in die digitale B2B Diversifizierungsstrategie des internationalen Medienkonzerns Bonnier passt. Diese nicht nur finanzielle, sondern vor allem strategische Partnerschaft wird das Unternehmen in den weiteren Expansionsschritten optimal positionieren. Darüber hinaus stellt dieser Deal ein gutes Beispiel für eine strategische internationale M&A-Transaktion dar“, berichtet Mag. Ingo Braun, Partner bei Benn-Ibler Rechtsanwälte in Wien, der das Benn-Ibler Beratungsteam leitete. Unterstützt wurde er von seinem Kanzleipartner in Salzburg, Dr. Werner Steinacher, der die RSA FG sowie KnowledgeFox seit Jahren rechtlich beraten hat.

„Für uns war ausschlaggebend, bei dieser so wichtigen Transaktion ein Anwaltsteam zur Seite zu haben, das einerseits mit komplexen internationalen Deals Erfahrung hat und andererseits auch flink, agil und durchschlagskräftig in den Verhandlungen auftritt und umsichtig berät. Wir haben den Deal in weniger als drei Monaten durchgezogen und es war und ist primär dem mehr als exzeptionellen Einsatz von Benn-Ibler und Mag. Braun zu danken, das trotz sehr schwieriger Bedingungen von der Investorenseite ein rundum sehr gutes Ergebnis erzielt werden konnte“, deponiert Peter A. Bruck, CEO und Gründer der KnowledgeFox GmbH.

www.benn-ibler.com

Foto: Franz Neumayr

Flower