Brandl & Talos berät beim Verkauf von JSW Lifesciences GmbH

275

Brandl & Talos hat uni venture Beteiligungs AG, die venture capital Beteiligungsgesellschaft der BAWAG P.S.K.-Gruppe, und Herrn Dr. Manfred Windisch beim Verkauf von Anteilen an JSW Lifesciences GmbH beraten. Käufer der JSW-Gruppe ist QPS, ein weltweit tätiges Auftragsforschungsinstitut mit Sitz in Delaware, USA. Während uni venture sämtliche Anteile an JSW verkauft hat, bleibt der Gründer und bisherige Hauptgesellschafter, Herr Dr. Manfred Windisch, weiterhin beteiligt.

Die JSW-Gruppe ist ein europaweit tätiges Auftragsforschungsinstitut, das sowohl im vor-klinischen als auch im klinischen Bereich tätig ist. Die Gruppe mit Hauptsitz in Grambach/Graz, Steiermark verfügt unter anderem über Beteiligungen in Bosnien, Kroatien, Tschechien, Serbien, Slowenien, Spanien und Ungarn.

Wir freuen uns über den Exit von uni venture und den Einstieg von QPS bei JSW. JSW und ihr Gründer Dr. Windisch haben damit einen wichtigen strategischen Partner gefunden, der die weitere Expansion vorantreiben wird.“ so Thomas Talos. Dem Team unter der Leitung von Thomas Talos gehörten auch Roman Rericha, Anna Wieser, Jeannine Weissel und Markus Arzt an. Als M&A Berater von JSW fungierte Achelous Partners, New York. QPS wurde von Pepper Hamilton LLP, USA und Binder Grösswang Rechtsanwälte vertreten.

www.btp.at

Foto: beigestellt

Flower