Buchpräsentation des ersten Handbuchs zum Konzernrecht!

95
Christoph Neumayer, Georg Kathrein, Thomas Haberer, Walter Rothensteiner, Wolfgang Pichler
Christoph Neumayer, Georg Kathrein, Thomas Haberer, Walter Rothensteiner, Wolfgang Pichler

Der KWR-Gesellschaftsrechtsexperte RA Priv.-Doz. Dr. Thomas Haberer hat gemeinsam mit em. o. Univ.-Prof. Dr. Heinz Krejci im MANZ Verlag ein knapp 1200 Seiten starkes Handbuch zum Konzernrecht herausgegeben, an dem ein Team von rund 30 weiteren führenden Autoren aus Wissenschaft und Praxis, darunter auch die KWR-Partner Hon.-Prof. DDr. Jörg Zehetner und Dr. Gerold Wietrzyk, mitgeschrieben hat.

Ziel des Buches ist es, den Konzern in all seinen Facetten aus gesellschaftsrechtlicher, internationaler, kapitalmarkt-, arbeits-, kartell-, steuer- und bilanzrechtlicher Sicht darzustellen.
Eine solche Darstellung ist in Österreich neu und bisher nicht vorhanden. Sie soll eine Hilfestellung bei den vielfältigen Rechtsfragen, die sich im Zusammenhang mit dem Konzernrecht ergeben, bieten.

Die Buchpräsentation fand am Donnerstag, den 3.11.2016 im Festsaal des Justizministeriums (Palais Trautson) statt. Neben der Präsentation des Werkes durch Mitherausgeber Thomas Haberer und Dr. Wolfgang Pichler (MANZ) sprachen herausragende Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Gesetzgebung, nämlich Sektionschef Hon.-Prof. Dr. Georg Kathrein (Leiter der Zivilrechtssektion im Bundesministerium für Justiz), Gen.-Dir. Dr. Walter Rothensteiner (Vorsitzender des Vorstandes und Generaldirektor der Raiffeisen Zentralbank Österreich AG), sowie Mag. Christoph Neumayer (Generalsekretär der Industriellenvereinigung), in Impulsreferaten über spannende Aspekte und aktuelle Problemstellungen des Konzernrechts und der Konzernpraxis.

Im Anschluss an die Präsentation fand der Abend bei einem Empfang mit den rund 130 renommierten Gästen aus Wirtschaft, Politik, Justiz und Wissenschaft seinen Ausklang.

www.kwr.at

Foto: beigestellt