DLA Piper Weiss-Tessbach berät Tech-Data

303

Christoph Mager und Elisabeth Stichmann von DLA Piper Weiss-Tessbach haben das US-IT-Distributionsunternehmen Tech-Data beim Erwerb der AKL Österreich beraten.

Dr. Christoph Mager, Partner von DLA Piper Weiss-Tessbach, und Mag. Elisabeth Stichmann, Rechtsanwältin bei DLA Piper Weiss-Tessbach, haben die Tech Data Corporation, den an der NASDAQ börsenotierten Distributions-Riesen, beim Erwerb der AKL Österreich, einem führenden österreichischen IT- und Telekommunikationsunternehmen beraten. „Wir freuen uns sehr, dass wir Tech-Data bei dieser Transaktion und der damit verbundenen Stärkung der Marktposition in Österreich beraten durften“, sagt Christoph Mager. „Aus transaktionsspezifischen Gründen, wurde die Durchführung des Deals zwar komplexer als sonst üblich bei M&A-Transaktionen wie dieser gestaltet, doch das Closing konnte schlussendlich problemlos abgewickelt werden“, so Elisabeth Stichmann, die die Transaktion führend betreut und das Team von DLA Piper koordiniert hat.

www.dlapiper.com/austria

Foto: beigestellt

Flower