Jour Fixe: „Agieren statt reagieren! – Bauabwicklung und Dokumentation als Erfolgsfaktoren im Bauprojekt“

175

Am 14. Dezember 2011, von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr ladet Willheim Müller Rechtsanwälte, Rockhgasse 6, 1010 Wien zum „Willheim Müller Rechtsanwälte Jour Fixe“ zum Thema „Agieren statt reagieren! – Bauabwicklung und Dokumentation als Erfolgsfaktoren im Bauprojekt“

Im Mittelpunkt des Jour Fixe steht der hohe Stellenwert der vollständigen und fachgerechten Dokumentation im Rahmen von (Bau)Prozessen. Sie stellt ein wichtiges, wenn nicht das wichtigste, Instrument im Nachweis von Ursachen-Wirkungszusammenhängen und in weiterer Folge zur Durchsetzung von Mehrkostenforderungen dar. Der Beweis findet sich in der Praxis wieder: Bauablaufstörungen infolge von Koordinationsfehlern, mangelhaften Vorarbeiten etc. prägen den Ablauf eines Bauprojektes maßgeblich – unter Einhaltung bestimmter Regeln können Konflikte vermieden werden. Die genaue Dokumentation ist das Fundament eines jeden erfolgreichen Bauprojektes!

Katharina Müller (WM Rechtsanwälte) wird die rechtlichen Rahmenbedingungen der Dokumentation sowie die Anforderungen, die sich aus der Rechtsprechung und der Beweislastregeln ergeben, anhand konkreter Beispiele darstellen. Als Gastvortragenden konnten wir Herrn Baumeister Ing. Robert Weber (ECC BAUPROZESSMANAGEMENT GMBH) gewinnen. Robert Weber zeigt auf, wie man richtig dokumentiert, sodass man letztlich prüffähige Nachträge erstellen kann.

Gleichzeitig wollen wir Sie im Detail über den WM Bauprojekt-Support informieren. Im Anschluss gibt es wie gewohnt einen vorweihnachtlichen Umtrunk.

Die Vortragenden:
DDR. KATHARINA MÜLLER, WILLHEIM l MÜLLER RECHTSANWÄLTE
RECHTLICHE RAHMENBEDINGUNGEN UND PRAKTISCHE PROBLEMSTELLUNGEN DER DOKUMENTATION
NACHWEIS DES URSACHEN-WIRKUNGS-ZUSAMMENHANGS VON LEISTUNGSABWEICHUNGEN IN RECHTSPRECHUNG UND PRAXIS

BMST. ING. ROBERT WEBER, ECC BAUPROZESSMANAGEMENT GMBH
PRAXISBEISPIELE UND HÄUFIGE FEHLER BEI DER DOKUMENTATION,
VORAUSSETZUNGEN EINER PRÜFFÄHIGEN MKF

Im Anschluss wird zu einem Buffet und informellen Gedankenaustausch geladen. U.A.w.g: barbara.eienbach@m2coco.com oder + 43 (0) 1 / 714 00 10 -18

Foto: beigestellt

Flower