Podiumsdiskussion zu „Wachstumsregion Süd-Kaukasus"

164

Die Austrian – Azerbaijani Chamber of Commerce veranstaltete am 16.11.2010 in Zusammenarbeit mit der aserbaidschanischen Botschaft in Österreich eine Podiumsdiskussion zum Thema „Wachstumsregion Süd-Kaukasus – Chancen für Aserbaidschan, Österreich und Europa“

Am 16.11.2010 bat die Austrian – Azerbaijani Chamber of Commerce (ATAZ) zur Podiumsdiskussion in das Hotel Le Meridien in Wien. In Anwesenheit von zahlreichen Geschäftsleuten und offiziellen Vertretern aus Österreich und Aserbaidschan hielt, nach den Begrüßungsworten von Hr. Alon Shklarek (Präsident der Handelskammer), Staatssekretär Mag. Andreas Schieder eine vielbeachtete Eröffnungsrede, in welcher er vor allem auf die Wichtigkeit Aserbaidschans als Zukunftsmarkt für österreichische Unternehmen hinwies. Desweiteren begrüßte Mag. Schieder die Initiative der ATAZ, die einen wichtigen Beitrag zur Realisierung der sich bietenden wirtschaftlichen Chancen und den stetigen Ausbau der wirtschaftlichen Beziehungen zwischen beiden Ländern leisten wird.

Im Anschluss an die Eröffnungsrede führte Hr. Reginald Benisch vom Trend durch eine Podiumsdiskussion. Am Podium saßen neben Staatssekretär Andreas Schieder, Dr. Wolfgang Ruttenstorfer von der OMV, Dr. Gabriel Lansky von der auf Südosteuropa und die ehemalige Sowjetunion spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei LANSKY, GANZGER + partner, DI Wolfdieter Dreibholz von COOP Himmelb(l)au, der Botschafter Aserbaidschans in Österreich SE Fuad Ismayilov und Alon Shklarek, Präsident der ATAZ und CEO der asp. consulting group.

Reginald Benisch führte gekonnt durch die Podiumsdiskussion, die vor allem die Chancen und Risiken für österreichische Unternehmen am aserbaidschanischen Markt beleuchtete. Dr. Ruttenstorfer (OMV AG) gab einen Überblick über den Status der Verhandlungen des Pipeline Projektes „Nabucco“ und unterstrich einmal mehr die Bereitschaft der OMV den gemeinsamen Weg mit allen involvierten Partnern fortzusetzen.

Foto (beigestellt, v.l.n.r.):

Mag. Reginald Benisch             (Trend – Das Wirtschaftsmagazin)
DI Dr. Wolfdieter Dreibholz        (GF COOP Himmelb(l)au Architekten)
SE Fuad Ismayilov                    (Botschafter der Republik Aserbaidschan)
Alon Shklarek, MBA                  (GF asp. consulting group, Präsident ATAZ)
Mag. Andreas Schieder             (Staatssekretär im Bundesministerium für Finanzen)
Dr. Wolfgang Ruttenstorfer       (Vorstandsvorsitzender OMV AG)
Dr. Gabriel Lansky                    (Anwalt, GF Lansky, Ganzger + Partner Rechtsanwälte)