Update zum Vergaberecht bei Willheim Müller Rechtsanwälte

161
Kall
Bernhard Kall

Am 17. Oktober 2013 lud der Vergaberechtsexperte Dr. Bernhard Kall zum „Update Vergaberecht“ in die Räumlichkeiten der Wiener Wirtschaftskanzlei Willheim Müller Rechtsanwälte.

Der Jour Fixe befasste sich zunächst mit der neuen Judikatur des VKS Wien zum Umfang gewerblicher Nebenrechte gemäß § 32 GewO. Im Anschluss referierte Kall über die aktuellen vergaberechtlichen Reformvorhaben auf EU-Ebene. Es liegen zur Zeit drei Richtlinien vor, die zahlreiche Neuerungen für das österreichische Vergaberecht mit sich bringen werden. Kall gab den Teilnehmern, darunter DI Dr. Heimo Ellmer vom Austrian Standards Institute, einen detaillierten Einblick in die für die Praxis wesentlichen Eckpunkte der voraussichtlich Mitte nächsten Jahres in Kraft tretenden Bundesvergabegesetznovelle. Im Anschluss an den Jour Fixe tauschten die Teilnehmer wie gewohnt in gemütlicher Atmosphäre ihre Erfahrungen aus.

www.wmlaw.at

Foto: beigestellt

Flower