Buch „Emissionszertifikate“

99

Dieses Buch widmet sich ausführlich dem Thema „Emissionszertifikate“ aus öffentlich-rechtlicher, zivilrechtlicher und steuerrechtlicher Sicht unter Berücksichtigung von praktischen Erfahrungen mit Emissionsreduktionsprojekten.

Namhafte Autorinnen und Autoren setzen sich in profunder Weise mit einzelnen Aspekten der Thematik umfassend auseinander. Der thematische Bogen spannt sich dabei vom Handel mit Emissionszertifikaten aus öffentlich-rechtlicher Sicht (konzeptionelle Ausgestaltung des Emissionshandelssystems, Rechtscharakter von Emissionszertifikaten; nationale Allokationen der Zertifikate) über die zivilrechtlichen Aspekte (Einfluss der völker- und europarechtlichen Regelungen, Monitoring der Emissionsreduktion und Marktstrukturen als Preisparameter im EUEmissionshandel) sowie die regulatorischen und aufsichtsrechtlichen Aspekte des Emissionshandels (Finanzinstrumente nach MiFID, CERs, ERUs, Lizenzerfordernisse, OTC und Börsehandel) bis hin zu steuerrechtlichen Themen (Bilanzierung und ertragsteuerliche Behandlung von Emissionszertifikaten, umsatzsteuerliche und sonstige steuerliche Implikationen). Abgedeckt werden zudem die Rechtslage in Deutschland aus öffentlich- und privatrechtlicher Sicht, der Stand des Gesetzgebungsverfahrens im Bereich der Emissionsreduktion in den USA und eine Vielzahl an praktischen Erfahrungen im Zusammenhang mit dem Clean Development Mechanism.

Die Herausgeber:
Mag. Christoph Hack war von 2006 bis 2010 Rechtsanwalt bei Wolf Theiss Rechtsanwälte GmbH im Bereich M&A, Gesellschaftsrecht und Vertragsrecht.

Carsten Bartholl ist Rechtsanwalt und Partner der internationalen Kanzlei Taylor Wessing und im Bereich Corporate Structuring tätig. Er ist Leiter der Industry Group Energy and Environment bei Taylor Wessing Deutschland.

Dr. Astrid Hartmann, LL.M. (Cambridge), die soweit bekannt jüngste Absolventin des jurist. Studiums an der Uni Wien in der Geschichte der österreichischen Rechtswissenschaft und die jüngste in Österreich als Rechtsanwältin zugelassene Juristin, seit 2004 bei Wolf Theiss Rechtsanwälte GmbH tätig.

Flower