Automic erwirbt levatis

474
Rastegar
Keyvan Rastegar und Alexander Operenyi

Automic, www.automic.com, ein führendes Unternehmen im Bereich Business Automation, erwarb levatis Software Solutions GmbH, den Spezialisten für Systeme zur Verwaltung von Anforderungen und Freigaben (Request-and-Approval-Management).

Automic wurde von Alexander Operenyi (Jank Weiler Operenyi) und levatis von Keyvan Rastegar (RPCK Rastegar Panchal) beraten. Die Vertragsbedingungen werden nicht veröffentlicht.

Automic hilft Unternehmen durch die Automatisierung ihrer IT-Landschaft Wettbewerbsvorteile zu generieren – von Anwendungen, die im eigenen Rechenzentrum betrieben werden, bis zu Cloud Services; von Big Data-Lösungen bis zum Internet der Dinge. Automic hat Niederlassungen in den USA, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum. Es unterstützt mehr als 2.600 Kunden, darunter Bosch, PSA, BT, Carphone Warehouse, Deutsche Post, Societe Generale, TUI und Swisscom. Automic befindet sich im Besitz von EQT.

levatis software solutions GmbH, mit Sitz in Österreich, ist ein Unternehmen mit zehnjähriger Erfahrung im Bereich Service-Request-Management und Hilfsmittel zur Automatisierung. Die Kernprodukte von levatis sind durch eine starke Process-Engine betriebene, webgestützte Arbeitsabläufe, die seinen Kunden die Entwicklung von Diensten ermöglichen, welche die IT-fremde Welt mit einer IT-Infrastruktur zusammenbringen.

Jank Weiler Operenyi: www.jankweiler.at
RPCK Rastegar Panchal: www.rpck.com

Fotos: beigestellt / Montage

Flower