bpv Hügel berät IMMOFINANZ bei Aktienrückkaufprogramm

353

Die Anwaltskanzlei bpv Hügel hat die IMMOFINANZ Group bei dem jüngst bekanntgegebenen Aktienrückkaufprogramm in Fragen des Kapitalmarkt- und Gesellschaftsrechts beraten. Der Umfang des Rückkaufprogramms beträgt 50 Mio EUR.

Nach der Beratung im Jahr 2010 für ein 150 Mio EUR-Rückkaufprogramm der IMMOFINANZ konnte das Kapitalmarkt- und Gesellschaftsrechtsteam von bpv Hügel ein neuerliches Rückkaufprogramm für das Immobilienunternehmen erfolgreich vorbereiten.

Die Beratung erfolgte durch: Christoph Nauer (Partner, Projektleitung), Thomas Lettau (Partner) und Daniel Reiter (Associate). Inhouse bei IMMOFINANZ Group war Lucia Kautzky (Senior Legal Counsel) tätig.

www.bpv-huegel.com

Foto: Dr. Christoph Nauer, LL.M.: © bpv Hügel, Abdruck honorarfrei

Flower