Christian Ritschka ist neuer M&A-Anwalt bei DORDA BRUGGER JORDIS

420
Christian Ritschka
Christian Ritschka

Christian Ritschka (29) verstärkt ab sofort als Anwalt das M&A-Team von DORDA BRUGGER JORDIS. Er ist Experte für Mergers & Acquisitions, Gesellschaftsrecht und Umgründungen. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien (Mag iur 2007, Dr iur 2010). 2004-2005 erwarb er auch Kenntnisse im Finanzbereich an der Jacksonville University in Florida, USA. Schon während seines Studiums begann er für DORDA BRUGGER JORDIS zu arbeiten, 2005 zunächst als studentischer Mitarbeiter, 2006 als Trainee und war schließlich seit Oktober 2009 als Rechtsanwaltsanwärter im Einsatz.

Christian Ritschka ist ein exzellenter Jurist mit bereits großer Transaktionserfahrung und ein toller Teamspieler. Es freut mich sehr, dass er unser M&A-Team auch nach seiner Angelobung zum Rechtsanwalt verstärkt„, sagt Martin Brodey, Managing Partner und Leiter des M&A-Desk von DORDA BRUGGER JORDIS. Bezug nehmend auf Christian Ritschkas Erfolge als Sportler ergänzt Brodey: „Jene Eigenschaften, dank derer Christian Ritschka Erfolge sowohl im Tennis als auch im Segelsport feiern durfte, machen ihn auch zu einem guten Anwalt: nämlich gute Vorbereitung, Geistesgegenwart und Konzentration auf das Wesentliche, ohne dabei den Überblick zu verlieren. Er ist in jeder Hinsicht ein Gewinn für unsere Kanzlei.“

Ritschkas Werdegang ist beispielhaft für die Möglichkeiten, die DORDA BRUGGER JORDIS hoch talentierten Juristen und Juristinnen bietet. Die Kanzlei setzt vorrangig auf Innenwachstum und auf bestmögliche Aus- und Weiterbildung ihrer juristischen Mitarbeiter.

www.dbj.at

Foto: beigestellt

Flower