„Die Regeln des Spiels“ schönherr roadmap 12

64

Bereits zum sechsten Mal bringt die zentraleuropäische Rechtsanwaltskanzlei Schönherr mit Anfang des Jahres die roadmap heraus.

Die schönherr roadmap ist eine juristische Publikation, die einen Ausblick über hochaktuelle Themen des Wirtschaftsrechts quer über sämtliche Praxisgebiete der Kanzlei im gesamten CEE-Raum liefert. Gleichzeitig bietet die roadmap jedes Jahr einem aufstrebenden Künstler, der die Visionen und Werte von Schönherr teilt, ein breites Forum zur Präsentation seiner Werke.

Die Regeln des Spiels

Die roadmap 12 widmet sich ganz dem Thema „Spiel“. Die Autoren reflektieren das Regelwerk der internationalen Wirtschaft, identifizieren zu erwartende Regeländerungen und bieten kritische Analysen zu diesen Entwicklungen. Die Beiträge führen den Leser durch das komplexe und ständig im Wandel befindliche Umfeld des internationalen Wirtschaftsrechts.

Um ein Spiel zu spielen, muss man seine Regeln kennen und der Spieler, der die Regeln am besten kennt, hat einen klaren Startvorteil. Das Spiel, das wir diskutieren ist ein ernstes, eines von dem viel abhängt, und trotzdem beruht auch geschäftlicher Erfolg in erster Linie darauf, die Spielregeln beherrschen“, erläutert der Roadmaperfinder und Schönherr Partner Guido Kucsko das Motto der diesjährigen roadmap.
Roadmap als Bestandteil des Lawyering Konzeptes

Die roadmap 12 versteht sich auch als Teil des ambitionierten LAWYERING Projekts, das Schönherr letzten Herbst ins Leben gerufen hat – einem holistischen Konzept, das die notwendigen Fähigkeiten, Anstrengungen und die Haltung, die ein herausragender Anwalt benötigt, in den Mittelpunkt stellt.

Um ein exzellenter Anwalt zu sein, muss man die Regeln des Spiels besser verstehen als jeder andere. Doch es benötigt auch einen offenen und interessierten Geist. Aus diesem Grund sind wir besonders stolz darauf, bereits seit sechs Jahren ambitionierte und hochtalentierte Künstler für unser Roadmap-Projekt gewinnen zu können, die dem Spirit und Geist von Schönherr Ausdruck verleihen“, so Kucsko.

www.schoenherr.eu

Foto: Guido Kucsko (Partner), beigestellt

Flower