European Connections – Die dritte Ausgabe des LGP-Magazins

55
Gabriel Lansky
Gabriel Lansky

Der Startschuss für das Magazin der Wirtschaftskanzlei Lansky, Ganzger + partner (LGP) fiel bereits Anfang des Jahres.

Damals wurde der Umzug in das neue Green Building in der Biberstraße 5 in 1010 Wien zum Anlass genommen, diese und andere Neuigkeiten aktiv an Freunde, Bekannte und Klienten zu kommunizieren. Anfang Dezember war nun der Erscheinungstermin der bereits dritten Ausgabe der „LGP News“, die bei den Rezipienten großen Anklang findet.

Der Hauptfokus dieser Ausgabe liegt eindeutig auf Europa: neben einem Bericht über die politischen und wirtschaftlichen Auswirkungen des Beitritts Kroatien zur EU ist auch Alexander Egger, Leiter der EU-Rechtsabteilung bei LGP, mit dabei. Er betreut österreichweit die meisten Fälle vor dem europäischen Gerichtshof.

Die Olympischen Winterspiele 2014 in Sochi, an deren infrastruktureller Planung und Organisation mehrere österreichische Unternehmen vor Ort beteiligt sind, sind ebenfalls ein heißes Thema. Ein zweiseitiger Artikel gibt Einblicke in die vergaberechtlichen Details und beleuchtet die bilateralen Beziehungen zwischen Österreich und Russland.

Auch im Bereich Events ist Europa nicht wegzudenken: Eine russisch-österreichische Fachtagung zur Luftfahrt, der Empfang einer hochrangigen mazedonischen Delegation im Rahmen des WKO-Wirtschaftsforums und die „Vienna Economic Talks“ zum EU-Beitritt Kroatiens sind nur einige von vielen Veranstaltungen der Kanzlei in den letzten Monaten.

Promintente Unterstützung erhält LGP in den Rubriken „Meinungen“ und „Gastkommentar“, wo Aktivistin Waris Dirie, Künstler Arik Brauer, Generaldirektorin der österreichischen Nationalbibliothek Dr. Johanna Rachinger und Vorsitzender des UNO-Menschenrechtsausschusses Prof. Sir Nigel Rodley über ihre Erfahrungen mit der Kanzlei sprechen.

Abgerundet wird das Themenprofil durch aktuelle Beiträge zu Gesetzesänderungen und Rechtsgebieten. Neben einem Überblick über die 2014 in Kraft tretende Reform der Verwaltungsgerichtsbarkeit berichtet Dr. Helena Marko, Leiterin der Arbeitsrechtsabteilung bei LGP, über den Dauerbrenner zulässige Arbeitszeiten.

Kanzleigründer Dr. Gabriel Lansky ist über den Erfolg des hauseigenen Magazins hocherfreut: „Wir haben es geschafft, mit unserem Magazin eine interessante und abwechslungsreiche Informationsquelle sowohl über die Kanzlei als auch über aktuelle rechtliche und internationale Themen zu erschaffen. Das Feedback war bisher ausnahmslos positiver Natur – unsere Freunde und Klienten schätzen es, auf diesem Wege mehr über unsere Arbeit zu erfahren.“

www.lansky.at

Foto: beigestellt

Flower